Gehaltsvergleich

Systeminformatiker/in in Karlsruhe (Baden)

Den Beruf des/r Systeminformatikers/in kann man vor allen in diversen Unternehmen der Industrie erlernen. Es handelt sich dabei um einen offiziellen Ausbildungsberuf. Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre, und zwar deshalb, weil der Beruf sehr umfangreich ist. Die meisten anderen Ausbildungen hingegen dauern 3 Jahre lang an. Die Hauptaufgabe eines/r Systeminformatikers/in ist es , Systeme, die in der Industrie benötigt werden, zunächst einmal zu planen und zu entwickeln. Anschließend hat ein/e Systeminformatiker/in die Aufgabe, das entworfene System auch in die Realität umzusetzen. Hierfür ist oft ein ganzes Team nötig. Ist das System entworfen, so ist es ebenfalls nötig, dass der/die Systeminformatiker/in [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Systeminformatiker/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.03.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Systeminformatiker/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.141,67 3.986,12 3.609,72
Netto 1.947,80 2.385,23 2.182,63
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 2.736,84 5.500,00 3.997,76 12
Bobenheim-Roxheim 64,9 3.250,00 3.250,00 3.250,00 2
Heilbronn (Neckar) 62,7 2.000,00 4.000,00 3.000,00 2
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 2.000,00 6.361,58 4.180,79 2
Oftersheim 42,6 2.601,08 2.601,08 2.601,08 1
Herrenberg 57,6 3.434,17 3.434,17 3.434,17 1
[...]bei Aussetzern oder Störungen des Systems sofort helfen kann. Oft erfolgen hier Beratungen über das Telefon. Auch die Wartung der entwickelten Systeme fällt in den Aufgabenbereich des/r Systeminformatikers/in. Vor allem große industrielle Unternehmen suchen immer wieder neue Systeminformatiker/innen. Dennoch sind auch genügend Arbeitsplätze in verschiedenen Dienstleistungsunternehmen zu haben. Vor allem in Unternehmen, in denen Software entwickelt und hergestellt wird, sind diese Systeminformatiker/innen sehr begehrt. Jede große Firma hat demnach mindestens eine/n fest eingestellten Systeminformatiker/in. Auch große IT-Unternehmen suchen immer wieder Leute, die sich in diesem Fachgebiet auskennen. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Konstruktionstechniker Maschinenbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Arburg GmbH & Co. KG
Ort: Loßburg
Prozessmanager (m/w/d) mit Erfahrungen im Handelsumfeld mehr Info
Anbieter: Fressnapf Holding SE
Ort: Krefeld
Produktmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt Controlling und Nachhaltigkeit mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Software Engineer (m/w/div.) mehr Info
Anbieter: GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH
Ort: Bielefeld
Bauingenieur*in / Architekt*in (m/w/d) im Bau- und Immobilienmanagement mehr Info
Anbieter: Bundesagentur für Arbeit
Ort: Nürnberg