Gehaltsvergleich

Techn. Assistent/in - Konstruktions- und Fertigungstechnik in Bonn

Bei dem Beruf technische/r Assistent/in für den Bereich Konstruktions- und Fertigungstechnik handelt es sich um einen Ausbildungsberuf. Das Besondere hieran ist, dass es sich lediglich um eine schulische Ausbildung handelt. Der praktische Teil ist demnach nicht vorhanden. Die Grundausbildungsdauer beträgt in der Regel zwei Jahre. Wer jedoch sehr gute Leistungen erbringt, der hat die Möglichkeit, seine Prüfung bereits eher abzulegen. Ebenfalls gibt es Ausbildungen dieser Art, die mindestens 3 Jahre andauern. Hierbei handelt es sich um die Grundausbildung und das Erlangen zusätzlicher Qualifikationen. Die Aufgabengebiete eines/r technischen Assistenten/in sind sehr vielseitig. Vor allem geht es darum, den Ablauf so zu gestalten, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techn. Assistent/in - Konstruktions- und Fertigungstechnik in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Techn. Assistent/in - Konstruktions- und Fertigungstechnik in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.461,77 4.000,00 3.724,39
Netto 2.096,49 3.006,50 2.373,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Willich 70,8 3.206,67 4.008,33 3.691,46 4
Wuppertal 59,7 1.950,00 4.210,53 3.082,27 4
Gelsenkirchen 90,9 3.120,00 5.777,78 4.377,84 4
Attendorn 70,5 2.783,33 2.783,33 2.783,33 3
Kempen, Niederrhein 85,2 2.217,58 2.325,92 2.253,69 3
Arnsberg, Westfalen 99,8 1.688,00 2.342,62 1.906,21 3
Duisburg 81,7 1.625,00 4.183,11 3.177,10 3
Dörth 73,4 2.240,00 2.400,00 2.293,33 3
Balve 85,7 4.818,67 4.855,81 4.831,05 3
Düren, Rheinland 44,1 2.352,38 4.147,62 3.549,21 3
[...]dass die Fertigungsanlagen ohne Probleme laufen können. Hierzu gehört beispielsweise, dass festgelegt wird, welcher Mitarbeiter von wann bis wann an welcher Maschine eingesetzt wird. Auch ist zu entscheiden, welche Fertigungsverfahren angewendet werden. Weiterhin ist es wichtig, dass ein/e technische/r Assistent/in in der Lage ist, Maschinen zu bedienen und vor allem herauszufinden, welche Fehler sie auswerfen, sofern sie einmal nicht mehr funktionieren. Diese müssen oft auch behoben werden. Arbeitsplätze gibt es in zahlreichen großen Unternehmen. Vor allem Unternehmen des Maschinenbaus stellen immer wieder technische Assistenten/innen ein, die sich auf den Bereich Konstruktions- und Fertigungstechnik spezialisiert haben. [nach oben]

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Technischer Projektleiter (m/w/d) - Schwerpunk Software - mehr Info
Anbieter: tms technisch-mathematische studiengesellschaft mbh
Ort: Bonn