Gehaltsvergleich

Techniker/in - Bautechnik (Baukonstruktion) in Karlsruhe (Baden)

Der Techniker bzw. die Technikerin Bautechnik mit Abschluss im Schwerpunkt Baukonstruktion muss über ein breites theoretisches Wissen sowie ein hohes Maß an praktischer Erfahrung verfügen. Seine Haupttätigkeitsfelder sind der Entwurf und die Konstruktion von Baumaßnahmen im Beriech Hoch-, Tief- und Ingenieurbau. Technische Fähigkeiten, räumliches Vorstellungsvermögen sowie sehr gute PC- und Softwarekenntnisse, allen voran im Bereich CAD, zeichnen ihn bzw. sie aus. Gute finanztechnische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind ebenfalls von enormer Wichtigkeit, da auch die kalkulatorische Angebotserstellung zu seinem bzw. ihrem Aufgabenbereich gehört. Gemeinsam mit Architekten und Bauunternehmern kümmert sich der Techniker bzw. die Technikerin Bautechnik also um alle anfallenden Aufgaben im Bereich Planung, Entwurf, Kalkulation, Konstruktion und Überwachung von Baumaßnahmen aller Art. Mögliche Arbeitgeber des Technikers bzw. der Technikerin Bautechnik sind Architekten und Ingenieure, Großkonzerne oder Bauunternehmen. Der Weg zum Techniker bzw. zur Technikerin Bautechnik mit dem Schwerpunkt Baukonstruktion erfolgt über eine Fortbildung. Derzeit wird diese Weiterbildungsmaßnahme allerdings nicht mehr angeboten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Bautechnik (Baukonstruktion) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Bautechnik (Baukonstruktion) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.466,67 3.466,67 3.466,67
Netto 1.462,75 2.349,44 1.906,09
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heilbronn (Neckar) 62,7 3.817,78 3.817,78 3.817,78 6
Alfdorf 98,8 3.282,50 3.446,08 3.337,03 3
Stuttgart 64,1 2.850,00 3.000,00 2.925,00 2
Altlußheim 34,1 3.033,33 3.250,00 3.141,67 2
Sinsheim (Elsenz) 45,4 2.538,46 3.384,62 2.961,54 2
Oftersheim 42,6 2.925,00 2.925,00 2.925,00 1
Heidelberg (Neckar) 51,2 4.400,00 4.400,00 4.400,00 1
Zweibrücken, Pfalz 79,1 4.845,56 4.845,56 4.845,56 1
Seeheim-Jugenheim 86,8 5.416,67 5.416,67 5.416,67 1
Kippenheim 88,3 2.816,67 2.816,67 2.816,67 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Innendienstmitarbeiter (m/w/d) Bezirksdirektion mehr Info
Anbieter: Vereinigte Hagelversicherung VVaG.
Ort: Nürnberg
PLC Software Engineer / SPS Programmierer (m/w/d) für Logistic Systems mehr Info
Anbieter: BEUMER Group
Ort: Dortmund
Sachbearbeiter Produktionsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Ort: Bielefeld
Bauleitender Elektriker / Elektroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH
Ort: Hamburg
Aushilfskräfte (m|w|d) in der psychiatrischen Pflege mehr Info
Anbieter: Bezirkskliniken Schwaben
Ort: Augsburg