Gehaltsvergleich

Techniker/in - Bautechnik (Stahlbetonbau) in Karlsruhe (Baden)

Techniker und Technikerinnen mit der Fachrichtung Bautechnik und dem Schwerpunkt Stahlbetonbau beteiligen sich an der Planung und Umsetzung von Baumaßnahmen und befassen sich dabei besonders mit dem Beton- und Stahlbetonbau. Sie fertigen Bauzeichnungen an, übernehmen Berechnungen und erstellen Unterlagen für die Vergabe, Ausschreibung und Abrechnung von erbrachten Bauleistungen. Wenn sie bauleitende Funktionen übernehmen, sind sie für den wirtschaftlichen und termingerechten Ablauf auf einer Baustelle und für die Qualitätskontrolle der Leistungen zuständig. Techniker und Technikerinnen mit der Fachrichtung Bautechnik und dem Schwerpunkt Stahlbetonbau sind vor allem in Architektur- oder Ingenieurbüros beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in Firmen des Hoch- und Tiefbaus oder in der öffentlichen Verwaltung, wie zum Beispiel in Hochbauämtern. Sie können aber auch bei Herstellern von Betonfertigteilen oder in Unternehmen der Immobilienbranche eine Anstellung finden. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine landesrechtlich geregelte berufliche Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker bzw. zur staatlich geprüften Technikerin in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Stahlbetonbau, die man an Fachschulen erwirbt. Diese Weiterbildung dauert in Vollzeit zwei Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Bautechnik (Stahlbetonbau) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Bautechnik (Stahlbetonbau) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 2.708,33 2.708,33
Netto 1.679,23 1.679,23 1.679,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 3.800,00 3.800,00 3.800,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) als Abteilungsleitung mehr Info
Anbieter: Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Ort: Mainz
Debitorensachbearbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BSH Hausgeräte GmbH
Ort: Fürth
Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Außendienst mehr Info
Anbieter: VBH Deutschland GmbH
Ort: Erfurt
Reinigungskräfte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Christophorus-Servicegesellschaft mbH
Ort: Nottuln
Mitarbeiter SCM - Ersatzteile, Schwerpunkt Technik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Wilhelm Schäfer GmbH
Ort: Heppenheim