Gehaltsvergleich

Techniker/in - Bautechnik (Straßenbau) in Köln

Techniker und Technikerinnen mit der Fachrichtung Bautechnik und dem Schwerpunkt Tiefbau bzw. Straßenbau planen Baumaßnahmen im Tiefbau, an deren Durchführung sie sich beteiligen. Dazu erstellen sie Bauzeichnungen, Berechnungen und Unterlagen für die Ausschreibung und die Vergabe und Abrechnung der Bauleistungen. In leitenden Funktionen kümmern sie sich um den rechtzeitigen und wirtschaftlichen Ablauf einer Baustelle sowie um die Überprüfung der Qualität der Leistungen. Techniker und Technikerinnen mit der Fachrichtung Bautechnik und dem Schwerpunkt Tiefbau sind vor allem in Unternehmen des Tiefbaugewerbes beschäftigt, wie im Gleis- und Straßenbau, im Wasser-, Schacht- und Brunnenbau sowie im Rohrleitungs- und Kabelleitungstiefbau. Darüber hinaus arbeiten sie in Ingenieurbüros für die bautechnische Gesamtplanung. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der öffentlichen Verwaltung, besonders bei Tiefbauämtern. Darüber hinaus können sie im Garten- und Landschaftsbau und in Unternehmen der Ver- und Entsorgung tätig sein. Wenn man diesen Beruf ausüben möchte, sollte man eine landesrechtlich geregelte Weiterbildung zum Techniker bzw. zur Technikerin der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau an Fachschulen oder Berufskollegs absolvieren. Die Weiterbildung dauert in Vollzeit 2 Jahre, in Teilzeit- und im Fernunterricht 3 - 4 Jahre.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Bautechnik (Straßenbau) in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Bautechnik (Straßenbau) in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.911,00 1.911,00 1.911,00
Netto 1.266,04 1.266,04 1.266,04
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wilnsdorf 81,8 2.504,65 2.804,00 2.703,58 8
Derschen 76,6 2.500,00 7.500,00 5.100,00 5
Düsseldorf 34,1 2.350,00 2.550,00 2.430,00 5
Kempen, Niederrhein 61 3.000,00 3.000,00 3.000,00 3
Lennestadt 80,8 3.710,42 4.099,33 3.904,88 2
Geldern 77,9 2.485,98 2.814,53 2.650,26 2
Herzogenrath 60,1 5.333,33 5.333,33 5.333,33 1
Krefeld 51,9 2.650,00 2.650,00 2.650,00 1
Burbach, Siegerland 82,2 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Technical Service Specialist (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Leica Geosystems GmbH - Central Technical Service
Ort: Köln
Technical Consultant SAP Customer Experience (d/m/w) mehr Info
Anbieter: INTENSE AG
Ort: Köln
Technical Consultant Digitalisierung SAP (d/m/w) mehr Info
Anbieter: INTENSE AG
Ort: Köln