Gehaltsvergleich

Techniker/in - Bautechnik (Tiefbau) in Duisburg

Techniker bzw. Technikerinnen, die zur Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau gehören, planen und führen Baumaßnahmen im Bereich Tiefbau durch. Sie sind sowohl für die Zeichnungen und Berechnungen als auch für die Unterlagen für Vergabe, Abrechnung und Ausschreibung der jeweiligen Bauleistungen zuständig. Insgesamt sind sie also für den termingerechten und wirtschaftlichen Ablauf auf einer Baustelle zuständig. Das Einsatzgebiet sind sowohl Unternehmen, die im Tiefbau tätig sind (z.B. Schacht-, Wasser- und Brunnenbau), als auch Ingenieurbüros, wo sie an der Gesamtplanung arbeiten. Heutzutage eröffnen sich den Techniker bzw. Technikerinnen der Fachrichtung Bautechnik (Tiefbau) auch noch weitere Arbeitsfelder in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau und Ver- und Entsorgung. Um staatlich geprüfter Techniker bzw. Technikerinnen im Bereich Bautechnik mit Schwerpunkt Tiefbau zu werden, muss man an einer Weiterbildung an einer Fachhochschule oder einem Berufskolleg teilnehmen. Voraussetzungen hierfür ist eine Abschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf dieser Fachrichtung. Desweiteren ist Berufspraxis nachzuweisen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Bautechnik (Tiefbau) in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.05.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Bautechnik (Tiefbau) in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.757,81 3.757,81 3.757,81
Netto 2.734,23 2.734,23 2.734,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Essen, Ruhr 18,6 2.220,83 3.439,58 2.886,81 3
Ennigerloh 98,2 2.100,00 2.100,00 2.100,00 3
Düsseldorf 24,1 2.654,17 2.870,83 2.762,50 3
Köln 57,4 2.094,30 2.925,00 2.509,65 2
Bochum 32,8 5.293,17 5.293,17 5.293,17 1
Weilerswist 74,4 2.816,67 2.816,67 2.816,67 1
Kaarst 24,1 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1
Aachen 87 2.845,37 2.845,37 2.845,37 1
Bedburg-Hau 54,8 2.150,00 2.150,00 2.150,00 1

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Senior Java Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ISO-Gruppe
Ort: Duisburg
Senior Controller (m/f/d) mehr Info
Anbieter: HAVI Logistics Business Services GmbH
Ort: Duisburg
Projektmanager (m/w/d) Redispatch 2.0 / Engpassmanagement mehr Info
Anbieter: Netze Duisburg GmbH
Ort: Duisburg
Kundendienstmitarbeiter Innendienst EMEA OEM (w/m/d) Erstausrüstungskunden mehr Info
Anbieter: CAMSO DEUTSCHLAND GmbH
Ort: Duisburg
Leitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Sanvartis GmbH
Ort: Duisburg