Gehaltsvergleich

Techniker/in - Bohr-, Förder-, Rohrleitungstechnik in Herzogenaurach

Der Beruf Techniker bzw. Technikerin in Bohr-, Förder- und Rohrleitungstechnik ist eine Weiterbildung zur Fach- und Führungskraft. Sie begleiten ihr Unternehmen von der Planung bis zur Fertigstellung ihres Projektes. Techniker bzw. Technikerin in Bohr-, Förder- und Rohrleitungstechnik überprüfen die geophysischen Gegebenheiten, führen erste Test- und Suchbohrungen durch und überwachen die Verlegung von Rohren und Pipelines und somit die Erschließung von Erdöl-, Erdgas und Wasservorräten. Sie arbeiten auf Bohrinseln, in Ingenieurbüros, im Bergbau und auf Deponien aber auch in der Industrie bei der Herstellung von Bohrgeräten. Die Weiterbildung erfolgt an Fachschulen. Techniker/in in Bohr-, Förder- und Rohrleitungstechnik sind sehr gefragt, da sie berufliche Praxis und ein theoretisches Fachwissen vorweisen können und somit einen großen Vorteil haben gegenüber der akademischen Ausbildung. Voraussetzung sind eine abgeschlossene technische Berufsausbildung und Berufspraxis. Das Studium an der Fachhochschule hat eine Dauer von 2 Jahren und beinhaltet sowohl Allgemeinbildung wie auch fachspezifische Themen. Es besteht auch die Möglichkeit diese Weiterbildung als Fernstudium zu absolvieren und dann die staatlich geprüfte Prüfung abzulegen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Bohr-, Förder-, Rohrleitungstechnik in Herzogenaurach und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Herzogenaurach im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Bohr-, Förder-, Rohrleitungstechnik in Herzogenaurach gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.181,67 4.181,67 4.181,67
Netto 2.750,43 2.750,43 2.750,43
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Erlangen 9,8 2.925,00 2.925,00 2.925,00 1
Allersberg, Mittelfranken 41,9 1.200,00 1.200,00 1.200,00 1
Lauda-Königshofen 85,2 4.296,84 4.296,84 4.296,84 1

Infos über Herzogenaurach

Herzogenaurach liegt im Bundesland Bayern im Kreis Erlangen-Höchstadt. Herzogenaurach liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A 3. Auch die A 73 ist von hier aus in wenigen Minuten zu erreichen. In der Stadt sind zwei der weltweit größten Hersteller von Sportartikeln ansässig. Diese bieten Arbeitsplätze für die Region. Das Bild der Altstadt von Herzogenaurach ist geprägt von schön restaurierten Fachwerkhäusern. Lohnenswert ist ein Besuch im Krippenmuseum. Dies hat vom 1. Sonntag im Oktober bis Ostern des folgenden Jahres geöffnet. Besonders sehenswert ist das alte Rathaus und der Türmersturm. Beim jährlich stattfindenden Mittelalterfest kann man das bunte Treiben vor historischer Kulisse genießen.

Stellenangebote in Herzogenaurach

Technology Supplier Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Ort: Herzogenaurach