Gehaltsvergleich

Techniker/in - Elektrotechnik (Meß-, Regeltechnik) in Karlsruhe (Baden)

Bei der Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker bzw. zur staatlich geprüften Technikerin mit der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Mess- und Regeltechnik handelt es sich um eine (in Vollzeitunterricht meist zweijährige) schulische Fortbildung, die an einer Fachschule absolviert wird. Mögliche spätere Arbeitsplätze bieten sich in Betrieben, in denen Einrichtungen der Automatisierungs-, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik zum Einsatz kommen, entwickelt oder produziert werden. Aufgaben eines staatlich geprüften Technikers bzw. einer Technikerin liegen in den Bereichen Produktion, Wartung und Reparatur sowie beim Vertrieb, der Planung und Entwicklung von Produkten, Systemen und Geräten der elektrischen Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik sowie deren Software. Weiterhin zählen wirtschaftliche, technische und organisatorische Aufgaben zu ihrem Berufsfeld. Der staatlich geprüfte Techniker bzw. die Technikerin ist als Führungskraft auch als Vermittler zwischen Geschäftsführung, Werkstatt und den Facharbeitern tätig. Eine kontinuierliche berufliche Weiterbildung und die Aneignung von aktuellem Fachwissen sind aufgrund der ständigen technischen Weiterentwicklung in diesem Beruf unumgänglich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Elektrotechnik (Meß-, Regeltechnik) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Elektrotechnik (Meß-, Regeltechnik) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.000,00 3.000,00 3.000,00
Netto 1.820,99 1.893,83 1.864,67
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bietigheim-Bissingen 54,8 4.333,33 4.983,33 4.550,00 3
Schönaich (Württemberg) 63,6 3.157,89 3.157,89 3.157,89 2
Ludwigsburg (Württemberg) 59,5 3.577,64 3.577,64 3.577,64 1
Lampertheim, Hessen 66,8 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Eberbach (Baden) 68 3.396,25 3.396,25 3.396,25 1
Neuffen 88 3.432,00 3.432,00 3.432,00 1
Besigheim 54,7 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1
Hüffenhardt 59,9 7.758,55 7.758,55 7.758,55 1
Baden-Baden 30,1 3.683,33 3.683,33 3.683,33 1
Metzingen (Württemberg) 83,3 3.412,50 3.412,50 3.412,50 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Softwareentwickler/in (M/W/D) mit Schwerpunkt Backend mehr Info
Anbieter: Mönkemöller IT GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Polier (m/w/d) im Hochbau - Rohbau mehr Info
Anbieter: weisenburger bau GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Sachbearbeiter (all genders) Bereich Reiseversicherungen mehr Info
Anbieter: MDT travel underwriting GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Senior Softwareentwickler / Lead Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Seven2one Informationssysteme GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)
Versicherungssachbearbeiter / Kundenbetreuer (all genders) Industrieversicherungen im Innendienst mehr Info
Anbieter: MRH Trowe Insurance Brokers GmbH
Ort: Karlsruhe (Baden)