Gehaltsvergleich

Techniker/in - Elektrotechnik (Prozeßtechnik) in Trier

Techniker und Technikerinnen der Fachrichtung Elektrotechnik mit Schwerpunkt Prozesstechnik werden in verschiedenen Wirtschaftszweigen eingesetzt. Sie arbeiten beispielsweise in Betrieben, die elektrische Steuerungs-, Mess- und Regelungseinrichtungen herstellen. Außerdem sind sie im Elektromaschinenbau und bei Herstellern elektrischer Ausrüstungen beschäftigt. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Produktionsfirmen elektronischer Bauteile. Auch die Metallbranche und der Maschinen- und Anlagenbau kommen als Arbeitgeber in Betracht. Um die Tätigkeit eines Technikers bzw. einer Technikerin für Elektrotechnik mit Schwerpunkt Prozesstechnik ausüben zu können, ist üblicherweise eine berufliche Weiterbildung auf diesem Gebiet erforderlich. Techniker/innen in der Fachrichtung Elektrotechnik [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Elektrotechnik (Prozeßtechnik) in Trier und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Trier im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Elektrotechnik (Prozeßtechnik) in Trier gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.251,50 5.483,33 3.628,05
Netto 1.707,36 3.586,91 2.512,10
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Saarbrücken 63,3 3.200,00 4.777,78 3.725,93 3
Pirmasens 92,9 4.517,99 5.046,89 4.782,44 2
Zweibrücken, Pfalz 76,9 2.760,00 2.760,00 2.760,00 1
Hahn, Hunsrück 51,5 3.500,00 3.500,00 3.500,00 1
Mülheim-Kärlich 93,8 3.068,00 3.068,00 3.068,00 1
Kaiserslautern 87,2 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
Neuwied 96,6 3.012,75 3.012,75 3.012,75 1
[...]mit Schwerpunkt Prozesstechnik übernehmen die Aufgaben eines technischen Betriebsleiters bzw. Betriebsleiterin und können für einzelne technische Betriebsbereiche oder für den kompletten Betrieb zuständig sein. Des Weiteren arbeiten sie als Produktionsleiter/in, als Abteilungsleiter/in oder als Betriebsleiter/in. Sie übernehmen organisatorische Aufgaben - beispielsweise fällt die Organisation und Überwachung des Produktionsablaufs und der Einsatz entsprechender Arbeitskräfte in ihren Zuständigkeitsbereich. Auch die Materialplanung und -beschaffung, die Erstellung von Kostenplänen sowie die Kostenkontrolle zählt zu ihren Aufgaben. Zudem ist die Qualitätskontrolle sowie die Weiterentwicklung und Verbesserung bereits vorhandener Produkte ein wichtiger Aspekt ihres Tätigkeitsfeldes. [nach oben]

Infos über Trier

Die Stadt Trier hat eine Geschichte, die mehr als 2000 Jahre alt ist und liegt in Rheinland Pfalz. In Trier sind wichtige Unternehmen der Zigarettenindustrie ansässig. Aber auch Maschinenbauunternehmen, Finanzunternehmen und Betriebe der Fahrzeugindustrie, sowie der Telekommunikation befinden sich in der Stadt. Einen wichtigen Wirtschaftsfaktor stellt auch die Hafenanlage der Stadt dar, wo Güter und Container umgeschlagen werden, um auf der Mosel weiter transportiert zu werden. Die Stadt ist ein Bildungszentrum und verfügt über zahlreiche Fortbildungseinrichtungen. In der Stadt gibt es auch einige Museen und Theater. Trier ist an das Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen und hat ein ausgebautes, öffentliches Nahverkehrssystem.

Stellenangebote in Trier

Technisch / kaufmännischer Operator (m/w/d) im Tanklager mehr Info
Anbieter: VARO Energy Germany GmbH
Ort: Trier