Gehaltsvergleich

Techniker/in, o.n.A in Dietzenbach

Die Bezeichnung Techniker oder Technikerin ist der Oberbegriff für diverse Weiterbildungsberufe, die in verschiedene Branchen und Spezialisierungen unterteilt werden. Der Techniker oder die Technikerin arbeitet in ihrem Beruf mit Maschinen und technischen Geräten, um mit ihrer Hilfe anfallende Tätigkeiten zu erledigen. Sie sind verantwortlich für die Wartung, Pflege und Inbetriebnahme der Gerätschaften, bedienen sie selbstständig und weisen Mitarbeiter und Kollegen in die Funktionsweise und den Umgang mit ihnen ein. Sie arbeiten vorwiegend in herstellenden Betrieben, aber auch im Bereich der Dienstleistungen. Spezialisierungen gibt es zum Beispiel als Techniker/in - Lebensmitteltechnik, Techniker/in - Maschinentechnik, Techniker/in - Holztechnik, Techniker/in - Wirtschaftstechnik oder Techniker/in - Umwelt/Landschaft sowie zu unzähligen weiteren Berufsbezeichnungen und in den unterschiedlichsten Branchen. Wer eine berufliche Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung und -praxis vorweisen kann, ist berechtigt, eine staatliche Prüfung an einer (höheren) Fachschule für Technik abzulegen und nach erfolgreichem Abschneiden die Berufsbezeichnung Staatlich geprüfter Techniker bzw. Staatlich geprüfte Technikerin zu führen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in, o.n.A in Dietzenbach und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dietzenbach im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in, o.n.A in Dietzenbach gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.819,00 5.037,50 2.651,30
Netto 1.254,04 3.323,28 1.766,19
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Fulda 86,4 2.000,00 2.600,00 2.359,50 34
Frankfurt am Main 13,2 1.950,00 4.888,89 3.529,74 31
Bad Kissingen 95 2.275,00 5.200,00 3.116,67 15
Kaiserslautern 97,5 2.300,00 4.143,13 3.158,12 15
Florstadt 33,9 1.083,33 3.033,33 1.866,67 14
Ludwigshafen am Rhein 64,7 1.875,56 4.970,67 3.139,78 11
Mannheim, Universitätsstadt 63,1 1.818,18 4.090,67 2.678,68 11
Bad Kreuznach 68,8 1.950,00 3.250,00 2.127,78 11
Haiger 91 2.500,00 4.200,00 3.400,00 10
Limburg an der Lahn 66,3 2.562,00 6.652,00 4.267,68 10

Infos über Dietzenbach

Die Stadt Dietzenbach im Landkreis Offenbach liegt nur 12 Kilometer entfernt von Frankfurt am Main. Über die A3 und A661, und den Zubringer zu diesen, die B 459, ist Dietzenbach verkehrstechnisch gut ausgestattet. Auch eine S-Bahnlinie und Busse stehen als Fahrgelegenheiten zur Verfügung. Neben einem guten Schulsystem findet man in Dietzenbach eine Volkshochschule und eine Familienbildungsstätte der Arbeiterwohlfahrt. Der Zugang zur Kreisvolkshochschule und die Stadtbücherei bieten weitere Ansätze zur Erwachsenenbildung. So wie die Bevölkerung der Stadt stetig steigt, entwickelt sich auch der Wirtschaftsstandort Dietzenbach. Leistungsstarke Unternehmen aus allen Branchen, wie zum Beispiel ein großer LKW-Hersteller, arbeiten zukunftsorientiert und bieten auch in Zukunft Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Stellenangebote in Dietzenbach

Technische Sachbearbeitung in der Unteren Wasser- und Bodenschutzbehörde (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Kreis Offenbach
Ort: Dietzenbach