Gehaltsvergleich

Techniker/in - Qualitätssicherungstechnik in Tübingen

Der Beruf Techniker bzw. Technikerin in der Qualitätssicherungstechnik ist eine Zusatzqualifizierung eines Technikers im Bereich Maschinentechnik. Ein Techniker bzw. eine Technikerin in der Qualitätssicherungstechnik arbeitet an der Entwicklung und Konstruktion von Maschinen im Metallbereich, dort überwiegend im Anlagenbau. Möglich sind auch Betriebe der Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik. Der Qualitätssicherungstechniker bzw. die Qualitätssicherungstechnikerin ist auch für die Instandsetzung der Maschinen bei Beschädigung und Montage zuständig. Zu den Aufgabengebieten gehört auch die Beschaffung aller notwendigen Betriebsstoffe, manchmal die Angebotserstellung und Beratung von Kunden. Der Techniker bzw. die Technikerin für Qualitätssicherungstechnik legt auch die Qualitätsstandards für alle gefertigten Produkte und der zu ihrer Herstellung erforderlichen Maschinen fest. Er bzw. sie unterzieht alle Prozesse und Maschinen individuellen, standardisierten Prüfverfahren. Bei auftretenden Mängeln sucht er bzw. sie mit den verantwortlichen Firmeninstanzen nach geeigneten Lösungen zu ihrer Behebung. Er bzw. sie hat ebenfalls dafür zu sorgen, dass sich alle Mitarbeiter eines Betriebes der Verantwortung für die Qualität ihrer Arbeit und der verwendeten Mittel bewusst werden und bleiben.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Qualitätssicherungstechnik in Tübingen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Tübingen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Qualitätssicherungstechnik in Tübingen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.700,00 4.000,00 3.880,00
Netto 2.323,48 2.717,99 2.548,07
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Pforzheim 46,7 2.000,00 3.900,00 3.295,68 7
Reutlingen 13,5 3.300,00 3.700,00 3.550,00 4
Wurmlingen bei Tuttlingen 62,6 4.571,43 5.142,86 4.928,57 4
Ulm (Donau) 71,7 3.666,24 3.885,71 3.767,41 4
Ravensburg (Württemberg) 93,5 2.300,00 3.358,33 2.940,56 3
Maulbronn 55 3.000,00 3.000,00 3.000,00 3
Heilbronn (Neckar) 68,7 3.250,00 4.116,67 3.683,33 2
Nersingen 80,7 1.690,00 1.690,00 1.690,00 2
Öhringen 81,5 4.272,09 4.512,77 4.392,43 2
Germersheim 91,8 4.800,00 4.857,14 4.828,57 2

Infos über Tübingen

Tübingen ist eine Stadt in Baden-Württemberg. Tübingen ist nicht nur eine Kreisstadt, sondern zugleich auch der Regierungsbezirk. Die Infrastruktur der Stadt ist als gut zu bezeichnen. Die Busse und Bahnen fahren hier regelmäßig in alle Richtungen. Auch mit dem PKW gelangt man für gewöhnlich sehr schnell ans Ziel. Tübingen wird als "Universitätsstadt" bezeichnet, was sie der Eberhard Karls Universität zu verdanken hat. Diese Universität ist nicht nur weltweit sehr anerkannt, sondern auch eine der ältesten Universitäten Deutschlands. Sehr viele Menschen haben in der Vergangenheit hier studiert. Zudem verfügt die Stadt über zahlreiche Schulen. Neben den allgemeinbildenden Schulen bestehen hier auch zahlreiche Gymnasien.

Stellenangebote in Tübingen

Technical Trainer (m/w/d) Food - Einsatzort Großraum Tübingen mehr Info
Anbieter: Electrolux Professional GmbH
Ort: Tübingen