Gehaltsvergleich

Techniker/in - Sanitärtechnik in Kerpen, Rheinland

Der staatlich geprüfte Techniker bzw. die staatlich geprüfte Technikerin für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik arbeitet hauptsächlich in größeren Projekten in Großbauten. Sie planen, koordinieren und realisieren Sanitäranlagen sowohl in der Versorgungswirtschaft als auch bei den Entsorgern oder im größeren haustechnischen Bereich. Sie projektieren die Fertigung der benötigten Teile und überwachen deren Einbau. Weiterhin kümmern sie sich um den reibungslosen Betrieb und die Wartung der installierten Anlagen. Sie übernehmen darüber hinaus ausbildende Aufgaben oder können auch als Assistenz der Geschäftsleitung tätig sein. Ihr Arbeitsfeld ist in Ingenieurbüros, in Firmen der Immobilienwirtschaft oder in Baufirmen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Sanitärtechnik in Kerpen, Rheinland und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kerpen, Rheinland im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Sanitärtechnik in Kerpen, Rheinland gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,00 2.800,00 2.800,00
Netto 1.739,35 1.739,35 1.739,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bonn 31,8 2.600,00 3.083,33 2.793,75 8
Köln 19,1 1.600,00 4.550,00 3.566,67 3
Nettetal 58 2.870,00 3.109,17 2.989,58 2
Düsseldorf 39,2 3.000,00 3.083,33 3.041,67 2
Neuwied 72,5 1.744,17 2.123,33 1.933,75 2
Mönchengladbach 41,5 1.550,00 1.550,00 1.550,00 1
Duisburg 63,2 2.453,33 2.453,33 2.453,33 1
Hürth, Rheinland 11,7 4.875,00 4.875,00 4.875,00 1
Goch 96,5 3.244,58 3.244,58 3.244,58 1
Krefeld 52,8 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
[...](z.B. im Tiefbau). Staatlich geprüfter Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik ist eine Weiterbildung, die an Fachschulen oder Berufskollegs abgehalten wird und im Vollzeitunterricht 2 Jahre dauert. Zugangsvoraussetzung für die Weiterbildung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Haustechnikplaner bzw. Haustchnikplanerin oder Sanitärmonteur bzw. Sanitärmonteurin. Als staatlich geprüfter Techniker bzw. staatlich geprüfte Technikerin für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik sollte man sowohl über zeichnerische als auch mathematische Fähigkeiten verfügen und ein hohes technisches Verständnis aufweisen. Weiterhin sind eine kommunikative Kompetenz, Organisationstalent und Teamfähigkeit von Vorteil. [nach oben]

Stellenangebote in Kerpen, Rheinland

Produktionshelfer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: avitea GmbH
Ort: Paderborn
Inhouse-Consultant / Business-Analyst / IT-Koordinator (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe
Ort: Münster
Pflegehelfer stationärer und ambulanter Bereich (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Sozialservice-Gesellschaft des BRK GmbH, SeniorenWohnen München Kieferngarten
Ort: München
Software Engineer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BrainAgents GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Vertriebsmanager (m/w/d) Kompression für die Region Hamburg mehr Info
Anbieter: Bauerfeind AG
Ort: Hamburg