Gehaltsvergleich

Techniker/in - Versorgungstechnik in Bremen

Techniker und Technikerinnen im Bereich der Versorgungstechnik tragen Verantwortung in ihrem Betrieb und stellen versorgungstechnische Anlagen her. Diese Anlagen und Systeme werden von ihnen entworfen, konstruiert und hergestellt. Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit werden dabei besonders beachtet. Weitere Aufgaben sind die Erstellung von Vorentwürfen, die Durchführung von Probeläufen und die Überprüfung von Messeinrichtungen. Techniker der Versorgungstechnik können auch in der Kundenberatung tätig sein. Aus diesem Grund wird Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit erwartet. Eine hohe Verantwortungsbereitschaft ist ebenfalls erforderlich, da auch Mitarbeiter geleitet und betreut werden müssen. Einzelne Aufgaben werden auf die Fachkräfte übertragen und die termingerechte Montage überwacht. Desweitern sind Techniker der Versorgungstechnik dafür zuständig, Produkte zu verkaufen und mit potenziellen Kunden zu verhandeln. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, wird eine abgeschlossene Weiterbildung als Techniker/in der Fachrichtung Versorgungstechnik erwartet. Im späteren Berufsleben sind Spezialisierungen auf Produkte der Sanitär- oder Elektroinstallationstechnik, auf Klima- und Heizungsanlagen oder Solartechnik möglich. Weitere Schwerpunkte können im Bereich Kundendienst oder Qualitätskontrolle gesetzt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Versorgungstechnik in Bremen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bremen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 16 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Versorgungstechnik in Bremen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.579,71 5.055,56 4.459,72
Netto 2.398,68 3.406,67 2.920,93
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 94,7 2.260,00 7.663,16 3.784,96 50
Schenefeld bei Hamburg 87,8 3.750,00 4.000,00 3.928,57 7
Bockhorn, Jadebusen 58,5 1.904,76 5.444,44 3.480,16 4
Lahn, Hümmling 84,6 2.500,00 2.500,00 2.500,00 4
Garbsen 94,8 3.033,33 3.033,33 3.033,33 2
Hermannsburg 92,5 1.300,00 1.750,00 1.525,00 2
Rosengarten, Kreis Harburg 81,2 5.416,67 5.416,67 5.416,67 1
Delmenhorst 12,9 3.412,50 3.412,50 3.412,50 1
Rastede 41,8 3.202,22 3.202,22 3.202,22 1
Brunsbüttel 91,3 2.300,00 2.300,00 2.300,00 1

Infos über Bremen

Die Stadt Bremen bildet gemeinsam mit Bremerhaven das Bundesland Bremen. Die Weser, die durch die Stadt fließt, bildet die Verbindung in die Nordsee. Durch die Anbindung zum Seehafen Bremerhaven befinden sich zahlreiche Handels- und Logistikunternehmen in Bremen. Selbstverständlich finden sich hier auch Unternehmen des Schiffbaus, aber auch der Fahrzeugindustrie, der Lebensmittel-, Elektronik- und Stahlindustrie. In der Universitätsstadt finden sich auch zahlreiche Hochtechnologieunternehmen und Forschungsinstitute. Auch Luft- und Raumfahrtunternehmen sind in der Stadt ansässig. Güter und Personen werden über den Hafen, den Bahnhof oder aber auch über den Flughafen der Stadt transportiert. Ein dichtes Nahverkehrsnetz und die Autobahn sorgen für die Mobilität.

Stellenangebote in Bremen

Techniker Vertriebsinnendienst Endkundenbetreuung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG
Ort: Bremen
Technischer Leiter / Betriebsleiter (m/w/d) NE-Metall Handel & Service mehr Info
Anbieter: über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft
Ort: Bremen