Gehaltsvergleich

Techniker/in - Versorgungstechnik in Nürnberg

Techniker und Technikerinnen im Bereich der Versorgungstechnik tragen Verantwortung in ihrem Betrieb und stellen versorgungstechnische Anlagen her. Diese Anlagen und Systeme werden von ihnen entworfen, konstruiert und hergestellt. Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit werden dabei besonders beachtet. Weitere Aufgaben sind die Erstellung von Vorentwürfen, die Durchführung von Probeläufen und die Überprüfung von Messeinrichtungen. Techniker der Versorgungstechnik können auch in der Kundenberatung tätig sein. Aus diesem Grund wird Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit erwartet. Eine hohe Verantwortungsbereitschaft ist ebenfalls erforderlich, da auch Mitarbeiter geleitet und betreut werden müssen. Einzelne Aufgaben werden auf die Fachkräfte übertragen und die termingerechte Montage überwacht. Desweitern sind Techniker der Versorgungstechnik dafür zuständig, Produkte zu verkaufen und mit potenziellen Kunden zu verhandeln. Um diese Tätigkeit ausüben zu können, wird eine abgeschlossene Weiterbildung als Techniker/in der Fachrichtung Versorgungstechnik erwartet. Im späteren Berufsleben sind Spezialisierungen auf Produkte der Sanitär- oder Elektroinstallationstechnik, auf Klima- und Heizungsanlagen oder Solartechnik möglich. Weitere Schwerpunkte können im Bereich Kundendienst oder Qualitätskontrolle gesetzt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Techniker/in - Versorgungstechnik in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 14 Gehaltsdaten für den Beruf Techniker/in - Versorgungstechnik in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.100,00 9.466,67 3.545,07
Netto 1.361,14 5.472,87 2.234,86
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Altdorf bei Nürnberg 22 2.200,00 3.500,00 2.830,39 19
Regensburg 88,9 1.800,00 4.000,00 3.037,18 15
Ansbach, Mittelfranken 38,8 3.469,88 3.937,89 3.601,00 10
Würzburg 90 1.650,00 12.297,30 5.064,12 9
Kulmbach 77,6 2.900,00 5.263,16 4.500,88 6
Herzogenaurach 17,6 2.320,00 3.916,88 3.380,72 6
Erlangen 16,5 3.000,00 3.900,00 3.378,13 4
Großhabersdorf 21,3 2.350,00 12.000,00 5.712,50 4
Bayreuth 66,7 3.000,00 3.000,00 3.000,00 3
Kasendorf, Oberfranken 68,3 3.667,00 3.817,00 3.742,00 2

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

Bilanzbuchhalter/in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kristall Bäder AG
Ort: Stein
Senior Consultant (m/w/d) Zahlungsverkehr und Digitalisierung mehr Info
Anbieter: AUSY Technologies Germany AG
Ort: München
Immobilienkaufleute - Technische Redaktion (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Haufe Group
Ort: Bielefeld
Fachkraft (m/w/d) Abwassertechnik mehr Info
Anbieter: Stadtverwaltung Schorndorf
Ort: Schorndorf
Industriemechaniker / Monteur im Sondermaschinenbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Renk Test System GmbH
Ort: Augsburg