Gehaltsvergleich

Technische/r Fachwirt/in in Karlsruhe (Baden)

Technische Fachwirte erstellen in erster Linie Angebote und Kostenvoranschläge, nehmen Aufträge entgegen und planen die entsprechenden Arbeiten, die sich durch den jeweiligen Auftrag ergeben. Anschließend koordinieren und überwachen sie die Arbeiten. Sie organisieren die Betriebs- und Arbeitsabläufe und kontrollieren die Qualität der verrichteten Arbeiten. Zu ihren Aufgaben gehört die Terminkontrolle und -einhaltung. Sie können auch unterschiedliche Führungsaufgaben in den Bereichen des Betriebes übernehmen. Technische Fachwirte sind in Unternehmen aus nahezu allen wirtschaftlichen Branchen beschäftigt. Um in diesem Beruf arbeiten zu können, sollte man eine betriebswirtschaftliche Weiterbildung absolvieren; sie ermöglicht den Erwerb der beruflichen Fähigkeiten, trägt zur Erweiterung der Qualifikation bei und ermöglicht häufig auch den beruflichen Aufstieg. Die Handelskammern bieten entsprechende Kurse und Fortbildungsprüfungen an. Die Kurse sind zur inhaltlichen Vorbereitung auf die Prüfung gedacht. Für die Tätigkeit sollte man über gute Umgangsformen, Kontaktfreudigkeit und Organisationstalent verfügen. Technische Fachwirte sollte dazu in der Lage sein, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen anleiten und führen zu können.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Technische/r Fachwirt/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Technische/r Fachwirt/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 2.708,33 2.708,33
Netto 1.658,62 1.658,62 1.658,62
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Calw 40,9 898,08 1.564,81 1.309,12 15
Weissach (Württemberg) 43,3 3.297,82 11.650,00 6.576,90 14
Metzingen (Württemberg) 83,3 2.822,52 3.649,12 3.333,93 11
Remchingen 15,7 2.827,50 3.581,50 3.130,44 9
Walzbachtal 14,8 3.500,00 4.000,00 3.660,00 5
Besigheim 54,7 3.188,25 5.665,83 4.712,72 5
Schönaich (Württemberg) 63,6 2.696,84 3.880,70 3.368,60 4
Wimsheim 37 2.736,84 3.466,67 3.032,87 4
Wendlingen am Neckar 81,4 3.663,11 3.663,11 3.663,11 4
Öhringen 84,4 458,33 5.500,00 3.375,00 3

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Konzepter / Texter (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Personalwerk Communications GmbH
Ort: Wiesbaden
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Analogtechnik mehr Info
Anbieter: wenglor sensoric GmbH
Ort: Tettnang
Filialleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lagardère Travel Retail Deutschland Foodservice GmbH
Ort: Bremen
Ingenieur für Metallurgie und Werkstofftechnik / Manager Product Development and Metallurgy (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Amcor Flexibles Singen GmbH
Ort: Singen
Teamleiter*in (m/w/div) Datenaustausch IT mehr Info
Anbieter: Deutsche Rentenversicherung Bund
Ort: Würzburg