Gehaltsvergleich

Technische/r Kaufmann/-frau - Holz in Dortmund

Technische Kaufmänner/Kauffrauen der Fachrichtung Holz sind, wie die Berufsbezeichung es bereits ausdrückt, im kaufmännischen Bereich in der Holzwirtschaft tätig. Ihre Aufgaben umfassen z.B. den Vertrieb, den Einkauf und das Marketing der verschiedenen Produkte. Technische Kauffrauen bzw. Kaufmänner Holz sind sowohl in Betrieben der Holzwerkstoffverarbeitung als auch in diversen Holz verarbeitenden Unternehmen tätig. Säge- und Holzimprägnierwerke, Holzverpackungsmittelhersteller, Holzfaserplattenhersteller und Betriebe, die Holzfertigteile bauen, sind die Wirtschaftszweige, in denen die Technischen Kaufmänner und Kauffrauen Holz tätig sind. Auch im Fachhandel für Holz können sie beschäftigt sein. Daneben gibt es Tätigkeitsfelder im Holz- und Baustoff-Großhandel sowie in der Farben- und Lacke-Industrie oder auch in der chemischen Industrie. Die Berufliche Weiterbildung zum/zur technischen/er Kaufmann/-frau der Fachrichtung Holz ist durch Industrie- und Handelskammern geregelt. Die Vorbereitungslehrgänge auf die Weiterbildungsprüfung werden in 6 Monaten und normalerweise in Vollzeit durchgeführt. Um für die Prüfung zugelassen zu werden, ist die Teilnahme an einem Lehrgang zwingend notwendig. Für Betriebswirte und Kaufleute ist diese Weiterbildung empfehlenswert.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Technische/r Kaufmann/-frau - Holz in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Technische/r Kaufmann/-frau - Holz in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.333,33 4.351,75 4.342,54
Netto 2.439,43 2.811,62 2.625,52
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wegberg 93 2.015,50 2.217,05 2.116,28 2
Bergheim, Erft 83,6 3.466,67 3.466,67 3.466,67 1
Siegburg 81,9 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
Köln 74,3 2.322,25 2.322,25 2.322,25 1
Warendorf 59,9 3.260,83 3.260,83 3.260,83 1
Herne, Westfalen 17,8 3.300,00 3.300,00 3.300,00 1
Delbrück 80,8 2.979,17 2.979,17 2.979,17 1

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Technischer Projektleiter (m/w/d) für Verstellsysteme mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund