Gehaltsvergleich

Technische/r Kaufmann/-frau in Cuxhaven

Technische/r Kaufmann/-frau wird man im Rahmen einer Weiterbildung nach einer abgeschlossenen kaufmännischen Lehre. Man übernimmt, wenn man diese Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen hat, Teile der personellen Führung und qualifizierte Fachaufgaben in industriellen Unternehmen, Handelsunternehmen und Dienstleistungsbetrieben. Technische Kaufleute nehmen eine Mittlerfunktion zwischen kaufmännischen und technischen Bereichen ein. Ihre Anstellungen finden sie in allen möglichen Wirtschaftssektoren. Die Weiterbildung ist in Unterrichtsblöcke unterteilt, die zusammen etwa neun Monate dauern. Im Rahmen dieser Unterrichtsblöcke werden Grundlagen in Stoffkunde, technischem Zeichnen, technischer Kommunikation und Werkzeugkunde aufgebaut. Auch Einblicke in chemische Grundlagen, verschiedene Maßtechniken, Rohstoffförderung und -verarbeitung sowie CAD-Einsatz werden geschaffen. Maschinenkunde [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Technische/r Kaufmann/-frau in Cuxhaven und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Cuxhaven im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 08.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Technische/r Kaufmann/-frau in Cuxhaven gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.058,33 3.580,00 2.971,33
Netto 1.363,13 2.422,55 1.911,07
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 93,3 2.816,67 4.324,67 3.454,87 13
Wiesmoor 83,4 3.250,00 3.250,00 3.250,00 2
Bremen 86,3 2.200,00 3.500,00 2.850,00 2
Großefehn 91 1.733,33 1.733,33 1.733,33 1
Buxtehude 80,6 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1
[...]und das Kennen lernen der Maschinenelemente, sowie unterschiedlichste technische Feinheiten und Fertigungsverfahren werden durchgenommen. Stunden in Steuerungstechnik und Zerspanungstechnologie und das Thema CNC stehen auf dem Lehrplan; ebenso Qualitätssicherung und Stromlehre. Sicherheitsvorschriften zu vermitteln und einzuhalten wird trainiert; ebenso werden wichtige Erfahrungen in personellen Dingen vermittelt, der Umgang mit Kunden besprochen. Als Technische/r Kaufmann/-frau muss man also nicht nur technisches und kaufmännisches Wissen mitbringen, sondern auch über Führungsqualitäten verfügen, mit Computern umgehen können, und allerlei Zusatzkenntnisse im Vergleich zu einem allgemeinen Kaufmann besitzen. Pünktlichkeit, Zielstrebigkeit und Teamfähigkeit gehören ebenso zum Beruf des/der Technischen Kaufmannes/-frau wie das zum Beruf gehörige Fachwissen. [nach oben]

Infos über Cuxhaven

Die Kreisstadt Cuxhaven liegt in Niedersachsen und ist ein bekannter Kurort. Neben den Arbeitsplätzen in den Kurbereichen und der Gastronomie bieten sich zahlreiche Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten in der Windenergie, den Hafenbetrieben sowie den zugehörigen Logistikunternehmen, aber auch in der Bundeswehr und namhaften Konzernen sowie Industriebetrieben des Mittelstandes. Die Autobahn A27 und die Bundesstraße B73 binden die Stadt gut in das deutsche Verkehrsnetz ein - der Flughafen Hamburg und der Hafen Cuxport an der Elbe in Cuxhaven ergänzen das Angebot, neben einem ausgewogenen Bahn- und Busangebot. Neben allen Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium kann Cuxhaven eine Volkshochschule, die Staatliche Seefahrtschule und eine freie Waldorfschule vorweisen.

Stellenangebote in Cuxhaven

Mechatroniker / Elektroniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Railpool Lokservice GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Business Analyst / IT-Projektmitarbeiter Banksteuerung / Gesamtbankreporting (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Finanz Informatik GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Fachplaner Brandschutz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DELTA Gruppe
Ort: Garching
Pädagogische Hilfskraft (m/w/d) in Teilzeit mehr Info
Anbieter: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband München-Land e.V.
Ort: Pullach
Pflegefachassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Parkstift Rosenau
Ort: Konstanz