Gehaltsvergleich

Technische/r Schiffsoffizier/in (CI) in Karlsruhe (Baden)

Technische Schiffsoffiziere bzw. technische Schiffsoffizierinnen gehören zur Schiffsleitung und sind für den Antrieb und die Steuerung des Schiffes, für die Stromversorgung, die Kühlsysteme und die Trinkwasserversorgung zuständig. Sie beaufsichtigen die Maschinen auf See und im Hafen, sind für die Materiallagerung von Ersatzteilen und Werkzeugen zuständig sowie für die Sicherheit und damit auch die Ausbildung des Schiffspersonal betreffs Unfallverhütung und die Ausbildung der technischen Nachwuchskräfte verantwortlich. Sie beraten den Kapitän und nautische Offiziere in technischen Fragen, führen ein Maschinentagebuch und planen die Verteilung ihrer Arbeitskräfte. Die Arbeit auf See ist nicht zu unterschätzen, da auf engem Raum zusammengelebt und gearbeitet wird und die Arbeitszeiten über einen längeren Zeitraum angesetzt werden. Voraussetzung für diesen Beruf ist ein Eintrittsalter zwischen 20 und 23 Jahren, ärztlich überprüfte Seediensttauglichkeit, gutes Hör- und Sehvermögen und Farbensinn sowie gute Englischkenntnisse. Die Ausbildung von 4 Semestern an einer Fachschule ist erst nach 12 Monaten Fahrzeit als Reinigungs- oder Motorhilfskraft möglich. Weitere Voraussetzungen sind entweder Abitur oder der Abschluss einer Ausbildung im technischen Bereich.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Technische/r Schiffsoffizier/in (CI) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.06.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Technische/r Schiffsoffizier/in (CI) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.963,24 3.035,29 2.999,26
Netto 1.952,26 1.953,12 1.952,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Spezialist Zolltarifierung / Customs Classification (m/w/d) mehr Info
Anbieter: BASF Services Europe GmbH
Ort: Berlin
Entwickler Enterprise Service Management (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Vertriebsmitarbeiter (m/w/x) mehr Info
Anbieter: Recruiting Excellence GmbH
Ort: Düsseldorf
Syndication Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: akf bank GmbH & Co KG
Ort: Wuppertal
Entwicklungsingenieur (m/w/d) Funktionsentwicklung mehr Info
Anbieter: AVL Deutschland GmbH
Ort: Stuttgart