Gehaltsvergleich

Technische/r Zeichner/in - Heizungs-/Klima-/Sanitärtechnik in Weilheim in Oberbayern

Der technische Zeichner und die technische Zeichnerin im Bereich der Heizungs-/Klima- und Sanitärtechnik haben ihren Beruf in einer dreieinhalbjährigen Ausbildung erlernt. Für die Ausbildung ist kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben, doch Berufsanfänger mit mittlerem Schulabschluss oder Absolventen einer Berufsfachschule werden bevorzugt eingestellt. Während der Ausbildung werden die Auszubildenden mit alles Aspekten Ihres Berufes verrtaut gemacht. Sie erlernen die verschiedenen Techniken der Montage aber auch wie man technische Zeichnungen anfertigt, wie man die Vorgaben der Konstrukteure umsetz, dem Umgang mit Computerprogrammen und mit CAD Programmen im Besonderen, werden aber auch in Produkttechnologie geschult und in der fachbezogenen Kommunikation. Der technische Zeichner und die technische Zeichnerin im bereich Klima-, heizungs- und Sanitärtechnik werden aber auch in modernen Kommunikationstechniken und Büroorganisation sowie in Unfallverhütungsvorschriften unterrichtet. Sie erlernen sowohl die Bedienung von Computeranlagen zur Steuerung von Maschinen, wie auch die Erstellung von maßstabsgetreuen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Technische/r Zeichner/in - Heizungs-/Klima-/Sanitärtechnik in Weilheim in Oberbayern und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Weilheim in Oberbayern im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 19 Gehaltsdaten für den Beruf Technische/r Zeichner/in - Heizungs-/Klima-/Sanitärtechnik in Weilheim in Oberbayern gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 4.875,00 2.812,89
Netto 1.311,97 2.638,63 1.694,72
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
München 47,8 585,00 4.116,67 2.651,58 41
Görisried 50,9 2.600,00 5.000,00 3.230,54 19
Kempten (Allgäu) 63,7 2.343,25 5.416,67 3.580,73 9
Rosenheim, Oberbayern 73,5 1.733,33 4.583,33 2.530,41 8
Dachau 52,7 2.166,67 2.560,61 2.265,15 7
Obertaufkirchen 97,2 1.863,33 2.300,00 2.052,53 6
Augsburg, Bayern 62,6 1.516,67 2.166,67 1.872,49 6
Binswangen bei Dillingen an der Donau 89,7 1.700,00 1.800,00 1.783,33 6
Emmering, Kreis Fürstenfeldbruck 40,2 2.654,17 3.575,00 3.206,23 5
Gersthofen 67,9 1.950,00 3.500,00 2.270,00 5
[...]Zeichnungen der verschiedenen Bauelemente, die Berechnung von notwendigen Werten und die Funktionen von einzelnen Bauelementen und Baugruppen. Sie müssen über die Eigenschaften der in ihrem Bereich verwendeten Materialien Bescheid wissen und wie sich diese Materialien und Werkstoffe unter bestimmten Bedingungen verhalten. Der technische Zeichner und die technische Zeichnerin im Bereich Heizung-, Klima- und Sanitärtechnik arbeiten sowohl in Konstruktionsbüros von Herstellerfirmen für Haustechnik als auch in Abteilungen von Ingenieur- und Architektursbüros im Bereich Hochbau und Innenarchitektur. Ebenso sind sie in den Fachabteilungen großer Keramikhersteller tätig sein um dort die Entwürfe von Designer umsetzen.Der technische Zeichner und die technische Zeichnerin sind auch unverzichtbare Mitarbeiter bei den Herstellern von Klima- und Kälteanlagen, wo sie die teilweise sehr komplizierten Anlage darstellen. Ein weiteres Einsatzgebiet findet sich für den technischen Zeichner und die technische Zeichnerin bei der Herstellung und Entwicklung von Heizanlagen, Heizkraftwerken und im Bereich der Solartechnik. [nach oben]

Infos über Weilheim in Oberbayern

Weilheim in Oberbayern liegt im Bundesland Bayern im Landkreis Weilheim-Schongau. Weilheim in Oberbayern liegt umgeben von der bayerischen Voralpenlandschaft. Die Stadt wird von der Ammer durchflossen. Schon im Jahr 1010 wird Weilheim in Oberbayern das erste Mal urkundlich erwähnt. In Weilheim in Oberbayern finden sich viele mittlere Unternehmen, diese sorgen für die relativ niedrige Arbeitslosigkeit der Stadt. Weilheim in Oberbayern verfügt über einen Bahnhof, welcher eine gute Verbindung nach München, Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald und Innsbruck ermöglicht. Die Stadt ist auch Ausgangspunkt der Ammerseebahn. Weilheim in Oberbayern verfügt über zahlreiche Schulen, die Schüler aus der Region unterrichten. Besonders sehenswert ist die 1624 bis 1628 erbaute Stadtpfarrkirche, welche mit sehr schönen Fresken von Elias Greither ausgestattet ist.

Stellenangebote in Weilheim in Oberbayern

Ingenieur als Teamleiter für Automatisierung und Digitalisierung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Qiagen
Ort: Hilden
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/i) - Notaufnahme mehr Info
Anbieter: Rems-Murr-Kliniken gGmbH
Ort: Schorndorf
Hauswirtschafts- und Serviceleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Konstanz
IngenieurIn (w/m/d) Landespflege mehr Info
Anbieter: Die Autobahn GmbH des Bundes
Ort: Dillenburg
Büroassistent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: persona service AG & Co. KG
Ort: Tübingen