Gehaltsvergleich

Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik in Duisburg

Für die Ausbildung zum Beruf als Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik sind hinsichtlich des Bildungsabschlusses zwar keine besonderen Anforderungen vorausgesetzt, allerdings werden bei den Einstellungen der Ausbildungsbetriebe der Stahl- und Metallbautechnik meist Bewerber/innen mit mittlerem Bildungsabschluss bevorzugt. Die Ausbildung zum/r Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik dauert 3,5 Jahre und erfolgt üblicherweise im dualen System. Der/die Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik arbeitet in den Betrieben der Stahl- und Metallbautechnik und fertigt dort Zeichnungen und Pläne nach Vorgaben der Konstrukteure/innen an. Die von dem/r Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik erstellten Zeichnungen und technischen Unterlagen dienen vor allem zur Fertigung der jeweiligen Stahl- und Metallteile oder zur Montage der Teile auf den jeweiligen Baustellen. Die Branchenauswahl für den/die Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik ist vielfältig. Sie können in Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen von Metallbaubetrieben, in der Entwicklung und [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.116,67 4.225,00 4.194,05
Netto 2.465,24 2.875,22 2.607,06
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Waldbröl 86,1 2.058,33 2.925,00 2.421,12 40
Dortmund 50,7 994,29 4.853,33 2.290,68 30
Herscheid, Westfalen 75 2.846,49 4.560,00 3.302,64 20
Bonn 81,7 2.689,42 3.280,95 2.759,34 14
Düren, Rheinland 72,9 800,00 5.000,00 2.877,78 9
Rees 44,3 1.800,00 2.300,00 2.085,71 7
Münster, Westfalen 85,1 2.300,00 6.000,00 3.900,00 7
Oberhausen, Rheinland 7,9 1.750,00 3.000,00 2.415,62 7
Bochum 32,8 3.768,90 4.138,46 4.013,44 6
Bergkamen 65,1 1.600,00 2.300,00 2.000,00 5
[...]Konstruktion von Fertigteilbauten im Hochbau, in Architekturbüros oder Bauplanungsbüros beschäftigt sein. Weitere Möglichkeiten bieten auch Ingenieurbüros, Konstruktionsabteilungen des Maschinenbaus oder auch die verschiedensten Konstruktionsabteilungen in den Bereichen des Fahrzeugbaus. Die Hauptaufgaben des/r Technische/r Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik umfasst zuerst den Entwurf und die Skizzierung von werkstatt- oder baustellenbezogenen Zeichnungen und die Erstellung von maßgenauen Zeichnungen von Bauteilen nach entsprechender Norm. Dabei erstellt der/die auch perspektivische Darstellungen, fertigt Detailkonstruktionen an, berechnet und erstellt die entsprechenden Aufmaße. Das Festlegen und Eintragen der Baustellenmesspunkte sowie der Koordinaten und der Höhepunkte gehören ebenso in das Tätigkeitsfeld des/r Technischen Zeichners/in - Stahl- und Metallbautechnik, wie auch die Durchführung fachbezogener Berechnungen. Die Verwaltung und Archivierung der erstellten Pläne und Zeichnungen wird selbstverständlich ebenfalls von dem/r Technischen Zeichner/in - Stahl- und Metallbautechnik übernommen. [nach oben]

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Ingenieurin / Ingenieur oder Architektin / Architekten (w/m/d) im Zuwendungsbau mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Duisburg
Junior Supply Chain Analyst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HAVI Logistics GmbH
Ort: Duisburg
Data Analyst IT Controlling/Reporting (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Kundendienstmitarbeiter Innendienst EMEA OEM (w/m/d) Erstausrüstungskunden mehr Info
Anbieter: CAMSO DEUTSCHLAND GmbH
Ort: Duisburg
Software Developer Frontend (m/f/d) mehr Info
Anbieter: Advantest Europe GmbH
Ort: Duisburg