Gehaltsvergleich

Teilkoch/köchin in Erlangen

Teilköche und Teilköchinnen sind in Küchen vorbereitend tätig. Das Wiegen, Putzen, Schälen und Schneiden gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Teilköchin werden die Auszubildenden mit Rezepten für diverse Gerichte vertraut gemacht. Das fachgerechte Zubereiten und Anrichten von Beilagen, Suppen, Desserts und Soßen gehört ebenso zu ihren Fähigkeiten wie die Kenntnis der entsprechenden Küchenmaschinen und deren Wartung und Pflege. In Großküchen und Kantinen sind sie häufig auf die Herstellung bestimmter Speisen spezialisiert. Körperliche Belastbarkeit, ein ausgeprägter Sinn für Hygiene und Ordnung, handwerkliches Geschick sowie eine den Anforderungen der Gastronomie entsprechende Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind zwingende Voraussetzung zur Ausübung dieser Tätigkeit. Während der Ausbildung zum Teilkoch bzw. zur Teilköchin werden den Auszubildenden Kenntnisse in der Unfallverhütung, im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Lagerhaltung und Lagerkontrolle sowie in der Zubereitung diverser Gerichte vermittelt. Das sachgerechte Zerlegen und Vorbereiten von Fleisch, das Verarbeiten von Früchten und Gemüse sowie alle Kenntnisse rund um den Umgang mit den Maschinen (Wartung, Reinigung, Bedienung) werden ebenso vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Teilkoch/köchin in Erlangen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Erlangen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Teilkoch/köchin in Erlangen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.300,00 1.300,00 1.300,00
Netto 1.032,20 1.032,20 1.032,20
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hemau 82,2 1.610,00 2.300,00 1.881,02 16
Neuburg an der Donau 96,2 1.000,00 2.000,00 1.473,10 13
Nürnberg, Mittelfranken 16,5 13,60 1.360,00 1.099,85 7
Hammelburg 98,6 1.923,08 2.019,23 1.961,54 5
Nördlingen 90,1 1.360,00 1.360,00 1.360,00 3
Amberg, Oberpfalz 64,2 1.023,00 1.250,00 1.174,33 3
Bayreuth 57,4 800,00 800,00 800,00 2
Ellwangen (Jagst) 93,8 1.120,00 1.600,00 1.360,00 2
Weiden in der Oberpfalz 83,7 1.020,00 1.200,00 1.110,00 2
Fürth, Bayern 14 600,00 900,00 750,00 2

Infos über Erlangen

Die bayrische Stadt Erlangen hat eine lange Geschichte als Industrie-, Garnisons- und Universitätsstadt, was sich in zahlreichen Sehenswürdigkeiten verdeutlicht. Heute kann Erlangen als Zentrum der Hochtechnologie und der Forschung angesehen werden. Vor allem im Bereich der Medizintechnik sind zahlreiche namhafte Unternehmen in der Stadt ansässig. Zudem befinden sich zahlreiche Universitätskliniken in der Stadt. Mehrere Unternehmen in Erlangen sind auch in der Energiewirtschaft tätig. Erlangen liegt am Main-Donau-Kanal und betreibt hier auch einen Hafen, in dem zahlreiche Güter umgeschlagen werden. Für die Sicherung des Nahverkehrs sorgen mehrere Omnibuslinien. Erlangen besitzt einen Bahnhof. Für internationale Flugverbindungen wird der nächstgelegene Flughafen Nürnberg benutzt.

Stellenangebote in Erlangen

Betriebshandwerker (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik mehr Info
Anbieter: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Ort: Erlangen
Empfangsassistenz (m/w/d) für den Bereich Administration mehr Info
Anbieter: HYDROGENIOUS LOHC TECHNOLOGIES GmbH
Ort: Erlangen
Consultant (m/w/d) - IT & Prozesse mehr Info
Anbieter: Method Park Holding AG by UL
Ort: Erlangen
Angular Entwickler (m/w/d) UI Web-Technologien mehr Info
Anbieter: e.solutions GmbH
Ort: Erlangen
Buchhalter (m/w/d) zur Übernahme mehr Info
Anbieter: persona service AG & Co. KG
Ort: Erlangen