Gehaltsvergleich

Teilkoch/köchin in Kiel

Teilköche und Teilköchinnen sind in Küchen vorbereitend tätig. Das Wiegen, Putzen, Schälen und Schneiden gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Teilköchin werden die Auszubildenden mit Rezepten für diverse Gerichte vertraut gemacht. Das fachgerechte Zubereiten und Anrichten von Beilagen, Suppen, Desserts und Soßen gehört ebenso zu ihren Fähigkeiten wie die Kenntnis der entsprechenden Küchenmaschinen und deren Wartung und Pflege. In Großküchen und Kantinen sind sie häufig auf die Herstellung bestimmter Speisen spezialisiert. Körperliche Belastbarkeit, ein ausgeprägter Sinn für Hygiene und Ordnung, handwerkliches Geschick sowie eine den Anforderungen der Gastronomie entsprechende Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind zwingende Voraussetzung zur Ausübung dieser Tätigkeit. Während der Ausbildung zum Teilkoch bzw. zur Teilköchin werden den Auszubildenden Kenntnisse in der Unfallverhütung, im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Lagerhaltung und Lagerkontrolle sowie in der Zubereitung diverser Gerichte vermittelt. Das sachgerechte Zerlegen und Vorbereiten von Fleisch, das Verarbeiten von Früchten und Gemüse sowie alle Kenntnisse rund um den Umgang mit den Maschinen (Wartung, Reinigung, Bedienung) werden ebenso vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Teilkoch/köchin in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.05.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Teilkoch/köchin in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.200,00 1.200,00 1.200,00
Netto 910,22 910,22 910,22
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 975,00 3.000,00 1.419,64 30
Altenholz 7,4 1.200,00 2.079,00 1.535,80 12
Fleckeby 32,7 1.000,00 1.066,67 1.033,33 6
Föhrden-Barl 50 435,00 1.450,00 659,00 5
Pinneberg 79,1 1.280,00 1.470,00 1.327,50 4
Lübeck 63,8 410,00 1.333,33 1.094,17 4
Eutin 38,5 1.333,33 2.133,33 1.688,89 3
Bad Segeberg 46,1 1.600,00 2.000,00 1.800,00 2
Flensburg 67,5 1.333,33 1.481,33 1.407,33 2
Büsum 86,4 1.534,00 1.733,33 1.633,67 2

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

IT-Spezialist/in mit Softwareentwicklung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Projektberater (w/m/d) für öffentliche Investitionsvorhaben mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Leiter IT Kundenbetreuung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann System Technik GmbH
Ort: Kiel
Systemingenieur (m/w/d) für anspruchsvolle Entwicklungsprojekte mehr Info
Anbieter: SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG
Ort: Kiel