Gehaltsvergleich

Teilkoch/köchin in Pinneberg

Teilköche und Teilköchinnen sind in Küchen vorbereitend tätig. Das Wiegen, Putzen, Schälen und Schneiden gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Teilköchin werden die Auszubildenden mit Rezepten für diverse Gerichte vertraut gemacht. Das fachgerechte Zubereiten und Anrichten von Beilagen, Suppen, Desserts und Soßen gehört ebenso zu ihren Fähigkeiten wie die Kenntnis der entsprechenden Küchenmaschinen und deren Wartung und Pflege. In Großküchen und Kantinen sind sie häufig auf die Herstellung bestimmter Speisen spezialisiert. Körperliche Belastbarkeit, ein ausgeprägter Sinn für Hygiene und Ordnung, handwerkliches Geschick sowie eine den Anforderungen der Gastronomie entsprechende Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind zwingende Voraussetzung zur Ausübung dieser Tätigkeit. Während der Ausbildung zum Teilkoch bzw. zur Teilköchin werden den Auszubildenden Kenntnisse in der Unfallverhütung, im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Lagerhaltung und Lagerkontrolle sowie in der Zubereitung diverser Gerichte vermittelt. Das sachgerechte Zerlegen und Vorbereiten von Fleisch, das Verarbeiten von Früchten und Gemüse sowie alle Kenntnisse rund um den Umgang mit den Maschinen (Wartung, Reinigung, Bedienung) werden ebenso vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Teilkoch/köchin in Pinneberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Pinneberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Teilkoch/köchin in Pinneberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.280,00 1.470,00 1.327,50
Netto 836,32 1.169,04 1.010,00
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 17,3 975,00 3.000,00 1.419,64 30
Altenholz 86,3 1.200,00 2.079,00 1.535,80 12
Marschacht 46,5 1.200,00 1.536,00 1.361,78 11
Bremen 90,5 541,09 2.137,44 1.475,45 9
Lüneburg 59,7 1.200,00 1.733,33 1.529,63 9
Fleckeby 93 1.000,00 1.066,67 1.033,33 6
Amt Neuhaus 87,3 812,50 1.187,50 987,50 5
Bremerhaven 81,1 1.280,00 2.100,00 1.520,00 5
Föhrden-Barl 31,6 435,00 1.450,00 659,00 5
Lilienthal bei Bremen 82,1 1.667,19 2.594,01 2.291,32 4

Infos über Pinneberg

Die Kreisstadt Pinneberg liegt im gleichnamigen Landkreis in Schleswig-Holstein. Die ideale Verkehrsanbindung der Stadt an das Schienennetz der Bahn sowie an die Bundesautobahn A23 wird durch einen S-Bahn Anschluss und Buslinien ergänzt. Ein Pendeln nach Hamburg oder Fahrten in das als Naherholungsgebiet bekannte Umland werden so ermöglicht. Besonders bekannt ist Pinneberg durch den Sitz des Deutschen Wetterdienstes und durch seine - auf der ganzen Welt unvergleichbar - dicht angesiedelten Baumschulen. Wie in einigen anderen Betrieben aus verschieden Branchen findet man auch im Einzelhandel seine Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Nähe zu Hamburg gleicht eventuell fehlende Bildungsmöglichkeiten oder Arbeitsgelegenheiten aus - die Stadt kann aber selbst zahlreiche Schulen vorweisen.

Stellenangebote in Pinneberg

Projektmanager - Anlagenbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: REEL Möller GmbH
Ort: Pinneberg
Bauingenieur / Bautechniker als Bauleiter (m/w/d) Hochbau mehr Info
Anbieter: Groth & Co. Bauunternehmung GmbH
Ort: Pinneberg