Gehaltsvergleich

Teilkoch/köchin in Rüdesheim am Rhein

Teilköche und Teilköchinnen sind in Küchen vorbereitend tätig. Das Wiegen, Putzen, Schälen und Schneiden gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Teilköchin werden die Auszubildenden mit Rezepten für diverse Gerichte vertraut gemacht. Das fachgerechte Zubereiten und Anrichten von Beilagen, Suppen, Desserts und Soßen gehört ebenso zu ihren Fähigkeiten wie die Kenntnis der entsprechenden Küchenmaschinen und deren Wartung und Pflege. In Großküchen und Kantinen sind sie häufig auf die Herstellung bestimmter Speisen spezialisiert. Körperliche Belastbarkeit, ein ausgeprägter Sinn für Hygiene und Ordnung, handwerkliches Geschick sowie eine den Anforderungen der Gastronomie entsprechende Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind zwingende Voraussetzung zur Ausübung dieser Tätigkeit. Während der Ausbildung zum Teilkoch bzw. zur Teilköchin werden den Auszubildenden Kenntnisse in der Unfallverhütung, im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Lagerhaltung und Lagerkontrolle sowie in der Zubereitung diverser Gerichte vermittelt. Das sachgerechte Zerlegen und Vorbereiten von Fleisch, das Verarbeiten von Früchten und Gemüse sowie alle Kenntnisse rund um den Umgang mit den Maschinen (Wartung, Reinigung, Bedienung) werden ebenso vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Teilkoch/köchin in Rüdesheim am Rhein und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Rüdesheim am Rhein im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.07.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Teilkoch/köchin in Rüdesheim am Rhein gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 1.800,00 1.800,00
Netto 1.088,89 1.088,89 1.088,89
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Frankfurt am Main 56,8 1.025,00 2.050,00 1.564,29 23
Mannheim, Universitätsstadt 67,8 1.092,00 1.760,00 1.555,04 11
Ludwigshafen am Rhein 67,2 758,33 1.274,00 1.065,03 8
Hanau 73,4 1.440,00 2.000,00 1.752,00 5
Friedrichsthal, Saar 94,7 2.200,00 2.200,00 2.200,00 5
Langen (Hessen) 54,1 1.083,33 1.300,00 1.213,33 5
Wilnsdorf 93,7 600,00 1.200,00 1.060,00 5
Erbach (Odenwald) 85,7 440,00 1.440,00 970,00 4
Kiedrich, Rheingau 13,2 1.800,00 3.000,00 2.500,00 4
Bad Honnef 87,2 1.600,00 1.900,00 1.725,00 4

Infos über Rüdesheim am Rhein

Rüdesheim liegt direkt am Rhein im Mittelrheintal im hessischen Kreis Rheingau-Taunus, wodurch es zum Main-Taunus-Kreis zählt. Rüdesheim ist bereits seit vielen Jahren Dreh- und Angelpunkt für viele Touristen und in dieser Gegend lebt man vorwiegend vom Tourismus in Form von Hotel- und Gaststättengewerbe, Fahrten auf dem Rhein, Weinproben aber auch der Gastronomie. Die Stadt ist sehr komfortabel an das Autobahnnetz angeschlossen und ermöglicht eine schnelle Zufahrt zur A66 über Wiesbaden, aber auch über die B42. Vom Autobahnnetz aus zeigen sich Verknüpfungen in alle Richtungen Deutschlands. Arbeitsplätze sind hier vorwiegend in der Branche der Winzer zu finden oder in den zahlreichen Betrieben im Hotel- und Gaststättengewerbe und der Gastronomie. Auch saisonal bedingte Arbeitsplätze zur Weinlese werden hier oftmals angeboten, meist mit Wohnmöglichkeit.

Stellenangebote in Rüdesheim am Rhein

Physiotherapeut (m/w/d) ambulante Reha mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Berlin
Bauleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Peter Gerber GmbH
Ort: Bahlingen am Kaiserstuhl
Erzieher (m/w/d) Kinderkrippe mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: Unterföhring
Mechaniker / Monteure (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Schmid Cleantech GmbH
Ort: Engstingen
Gebietsverkaufsleiter (m/w/d) für das Gebiet Eifel mehr Info
Anbieter: PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG
Ort: Bad Kreuznach