Gehaltsvergleich

Teilkoch/köchin in Schwelm

Teilköche und Teilköchinnen sind in Küchen vorbereitend tätig. Das Wiegen, Putzen, Schälen und Schneiden gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Teilköchin werden die Auszubildenden mit Rezepten für diverse Gerichte vertraut gemacht. Das fachgerechte Zubereiten und Anrichten von Beilagen, Suppen, Desserts und Soßen gehört ebenso zu ihren Fähigkeiten wie die Kenntnis der entsprechenden Küchenmaschinen und deren Wartung und Pflege. In Großküchen und Kantinen sind sie häufig auf die Herstellung bestimmter Speisen spezialisiert. Körperliche Belastbarkeit, ein ausgeprägter Sinn für Hygiene und Ordnung, handwerkliches Geschick sowie eine den Anforderungen der Gastronomie entsprechende Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind zwingende Voraussetzung zur Ausübung dieser Tätigkeit. Während der Ausbildung zum Teilkoch bzw. zur Teilköchin werden den Auszubildenden Kenntnisse in der Unfallverhütung, im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Lagerhaltung und Lagerkontrolle sowie in der Zubereitung diverser Gerichte vermittelt. Das sachgerechte Zerlegen und Vorbereiten von Fleisch, das Verarbeiten von Früchten und Gemüse sowie alle Kenntnisse rund um den Umgang mit den Maschinen (Wartung, Reinigung, Bedienung) werden ebenso vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Teilkoch/köchin in Schwelm und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Schwelm im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Teilkoch/köchin in Schwelm gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.050,00 1.050,00 1.050,00
Netto 833,90 833,90 833,90
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 45,4 700,00 2.240,00 1.508,55 35
Ruppichteroth 50,2 1.444,00 2.700,00 1.916,00 9
Erkelenz 71 1.052,63 4.533,33 2.212,51 8
Bergheim, Erft 56,6 1.120,00 1.845,20 1.490,31 8
Mönchengladbach 60 1.400,00 1.857,14 1.526,31 8
Wuppertal 7,2 600,00 1.626,09 1.235,05 8
Duisburg 40,7 533,33 1.500,00 1.135,56 6
Leverkusen 32 1.300,00 1.733,33 1.661,11 6
Münster, Westfalen 79,8 1.300,00 1.608,17 1.519,07 5
Euskirchen 77,1 1.300,00 2.000,00 1.620,00 5

Infos über Schwelm

Die Kreisstadt Schwelm ist die flächenmäßig kleinste Stadt in Nordrhein-Westfalen und liegt im Ennepe-Ruhr-Kreis. Die Nähe zu Wuppertal bietet viele berufliche und lehrstellenbezogene Möglichkeiten, aber auch die Stadt selbst hat einiges zu bieten. Neben den üblichen Handwerks-, Einzelhandel- und Gastronomiebetrieben findet man in Schwelm eine große Brauerei, eine international tätige Papierfabrik und andere, produzierende und Handel treibende Unternehmen. Die Niederlassung einer bekannten Lebensmittelkette und ein dazu gehöriges Zentrallager bieten ebenfalls Beschäftigungsmöglichkeiten. Ein Bildungszentrum für die Fachbereiche Metall- und Maschinenbau und eine katholische Bildungsstätte ergänzen ein gutes Schulsystem. Über das Autobahnkreuz Wuppertal-Ost erreicht man mehrere Bundesautobahnen in verschiedene Richtungen; quer durch die Stadt verläuft die Bundesstraße B7.

Stellenangebote in Schwelm

Sachbearbeiter Personal und Verwaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Ort: Langgöns
Gesundheits-/Pflege-/Erziehungswissenschaftler/in (m/w/d) für den Arbeits- und Gesundheitsschutz mehr Info
Anbieter: BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Ort: Köln
Erzieher (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Ort: Worms
Teilzeitbeschäftigter (m/w/d) im Verwaltungsdienst mehr Info
Anbieter: Justizvollzugsanstalt Landsberg am Lech
Ort: Landsberg am Lech
Account Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OEDIV KG
Ort: Bielefeld