Gehaltsvergleich

Teilkoch/köchin in Selb

Teilköche und Teilköchinnen sind in Küchen vorbereitend tätig. Das Wiegen, Putzen, Schälen und Schneiden gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Teilköchin werden die Auszubildenden mit Rezepten für diverse Gerichte vertraut gemacht. Das fachgerechte Zubereiten und Anrichten von Beilagen, Suppen, Desserts und Soßen gehört ebenso zu ihren Fähigkeiten wie die Kenntnis der entsprechenden Küchenmaschinen und deren Wartung und Pflege. In Großküchen und Kantinen sind sie häufig auf die Herstellung bestimmter Speisen spezialisiert. Körperliche Belastbarkeit, ein ausgeprägter Sinn für Hygiene und Ordnung, handwerkliches Geschick sowie eine den Anforderungen der Gastronomie entsprechende Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind zwingende Voraussetzung zur Ausübung dieser Tätigkeit. Während der Ausbildung zum Teilkoch bzw. zur Teilköchin werden den Auszubildenden Kenntnisse in der Unfallverhütung, im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Lagerhaltung und Lagerkontrolle sowie in der Zubereitung diverser Gerichte vermittelt. Das sachgerechte Zerlegen und Vorbereiten von Fleisch, das Verarbeiten von Früchten und Gemüse sowie alle Kenntnisse rund um den Umgang mit den Maschinen (Wartung, Reinigung, Bedienung) werden ebenso vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Teilkoch/köchin in Selb und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Selb im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Teilkoch/köchin in Selb gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.191,67 1.580,00 1.382,92
Netto 689,24 1.092,72 924,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Oelsnitz / Erzgebirge 73,2 880,00 880,00 880,00 3
Amberg, Oberpfalz 83,1 1.023,00 1.250,00 1.174,33 3
Jena 93,8 1.000,00 2.122,67 1.748,44 3
Bayreuth 46,5 800,00 800,00 800,00 2
Tirschenreuth 34,7 919,00 1.020,00 969,50 2
Weiden in der Oberpfalz 54,5 1.020,00 1.200,00 1.110,00 2
Nabburg 79,5 1.903,40 2.008,55 1.955,98 2
Chemnitz, Sachsen 92,6 1.066,67 1.200,00 1.133,33 2
Markneukirchen 21,2 920,00 920,00 920,00 1
Waldmünchen 96,9 1.492,13 1.492,13 1.492,13 1

Infos über Selb

Selb ist eine Stadt im Landkreis Wunsiedel im Bundesland Bayern, sie ist gleichzeitig Kreisstadt. Kulturfreunde begeistern sich an den Museen und zahlreichen sehenswerten Bauwerken. Höhepunkt ist dabei die alljährliche Selber Kunstnacht. Wirtschaftlich geprägt ist die Stadt von der Porzellanindustrie. Selb ist europaweit berühmt für sein Porzellan. Außerdem haben sich Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus, der Kunststoffverarbeitung und der Elektrotechnik hier angesiedelt. Die Stadt verfügt mit sämtlichen weiterführenden Schulen und einer großen Anzahl an berufsbildenden Fachschulen über ein hervorragendes Bildungsangebot. Verkehrstechnisch erschlossen ist Selb über die Bundesautobahnen 9 und 93. Prag ist 200 km entfernt und seit dem Fall des Eisernen Vorhangs fungiert die Stadt an der Grenze zu Tschechien als Ausgangspunkt für viele Tagesausflügler in das Nachbarland.

Stellenangebote in Selb

SAP-Administrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Selb
Produktionscontroller (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Selb
Leiter Einkauf (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Selb
Vertriebscontroller (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Selb