Gehaltsvergleich

Teilkoch/köchin in Wilnsdorf

Teilköche und Teilköchinnen sind in Küchen vorbereitend tätig. Das Wiegen, Putzen, Schälen und Schneiden gehören zu ihrem Aufgabenbereich. Während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit zur Teilköchin werden die Auszubildenden mit Rezepten für diverse Gerichte vertraut gemacht. Das fachgerechte Zubereiten und Anrichten von Beilagen, Suppen, Desserts und Soßen gehört ebenso zu ihren Fähigkeiten wie die Kenntnis der entsprechenden Küchenmaschinen und deren Wartung und Pflege. In Großküchen und Kantinen sind sie häufig auf die Herstellung bestimmter Speisen spezialisiert. Körperliche Belastbarkeit, ein ausgeprägter Sinn für Hygiene und Ordnung, handwerkliches Geschick sowie eine den Anforderungen der Gastronomie entsprechende Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sind zwingende Voraussetzung zur Ausübung dieser Tätigkeit. Während der Ausbildung zum Teilkoch bzw. zur Teilköchin werden den Auszubildenden Kenntnisse in der Unfallverhütung, im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Lagerhaltung und Lagerkontrolle sowie in der Zubereitung diverser Gerichte vermittelt. Das sachgerechte Zerlegen und Vorbereiten von Fleisch, das Verarbeiten von Früchten und Gemüse sowie alle Kenntnisse rund um den Umgang mit den Maschinen (Wartung, Reinigung, Bedienung) werden ebenso vermittelt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Teilkoch/köchin in Wilnsdorf und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Wilnsdorf im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Teilkoch/köchin in Wilnsdorf gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 600,00 1.200,00 1.060,00
Netto 474,45 1.013,78 864,19
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 81,8 700,00 2.240,00 1.508,55 35
Frankfurt am Main 88,2 1.025,00 2.050,00 1.564,29 23
Ruppichteroth 43,5 1.444,00 2.700,00 1.916,00 9
Wuppertal 81,4 600,00 1.626,09 1.235,05 8
Leverkusen 80,3 1.300,00 1.733,33 1.661,11 6
Hanau 95,6 1.440,00 2.000,00 1.752,00 5
Euskirchen 94,2 1.300,00 2.000,00 1.620,00 5
Kiedrich, Rheingau 87,2 1.800,00 3.000,00 2.500,00 4
Bad Honnef 64,4 1.600,00 1.900,00 1.725,00 4
Montabaur 46,7 1.200,00 1.280,00 1.240,00 4

Infos über Wilnsdorf

Wilnsdorf gehört zum Kreis Siegen-Wittgenstein. Heute hat sich die Zahl der Arbeitsplätze mehr als verdoppelt. Dieser Trend wurde vor allem von dem Bau der Autobahn ausgelöst. In Wilnsdorf gibt es unterschiedliche Industriegebiete, in denen verschiedenste Unternehmen ansässig sind und somit Arbeitsplätze schaffen. Des Weiteren erstrecken sich hier große Gewerbeflächen. Da es in Wilnsdorf viel Freiraum gibt, stehen Unternehmen noch große Fläche zur Ansiedlung zur Verfügung. Die Autobahn A45 grenzt an Wilnsdorf, eine direkte Autobahnanbindung, ohne große Strecken zu fahren, ist somit gegeben, was für viele Unternehmen interessant ist. Des Weiteren gibt es mehrere Bundesstraßen, die nach Siegen führen oder andere Städte und Orte schnell erreichbar machen. Wilnsdorf bietet viele Felder und Wälder und befindet sich dennoch nicht sehr weit vom Ballungsgebiet Köln entfernt.

Stellenangebote in Wilnsdorf

Recruiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
Ort: Königsberg
Volontär (m/w/d) für crossmediales Volontariat in der Unternehmenskommunikation mehr Info
Anbieter: Ev. Johanneswerk gGmbH
Ort: Bielefeld
Koch (m/w/divers) mehr Info
Anbieter: LZ-Catering GmbH
Ort: Hamburg
Projektmanager (m/w/d) Design to Cost und Value Management mehr Info
Anbieter: J.M. Voith SE & Co. KG
Ort: Sonthofen
Bauleitung TGA - Elektrotechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Bielefeld