Gehaltsvergleich

Textillaborant/in in Hamburg

Textillaboranten und Textillaborantinnen sind dafür zuständig, die physikalischen und chemischen Eigenschaften von textilen Rohstoffen, Textilhilfsmitteln und Halb- oder Fertigerzeugnissen zu untersuchen und zu analysieren. Darüber hinaus beteiligen sie sich an der Produktentwicklung. Textillaboranten und Textillaborantinnen sind in erster Linie in Betrieben der Textil- und Bekleidungsindustrie beschäftigt. Weitere Möglichkeiten bieten sich ihnen zum Beispiel in Forschungsinstituten oder in Materialprüfungsämtern der Chemiefaser- und Chemieindustrie. Sie können aber auch in der Automobil- und Luftfahrtindustrie eine Anstellung finden. Wenn man sich für den beschriebenen Beruf interessiert, sollte man in der Regel die nach dem Berufsbildungsgesetz staatlich anerkannte Ausbildung zum Textillaboranten bzw. zur Textillaborantin absolviert haben. Hierbei handelt es sich um eine deutschlandweit einheitlich geregelte Lehre, die 3 1/2 Jahre dauert und in der Industrie angeboten wird. Während der Ausbildungszeit haben die Lehrlinge die Möglichkeit, zwischen den Schwerpunkten Textilveredelung, Textilchemie und Textiltechnik zu wählen und sich dementsprechend zu spezialisieren.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Textillaborant/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.02.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Textillaborant/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.000,00 1.000,00 1.000,00
Netto 795,25 795,25 795,25
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Mediaplaner / Mediaberater (w/m/d) mehr Info
Anbieter: RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Volljurist (w/m/d) Bauvertrags- und Vergaberecht mehr Info
Anbieter: Die Autobahn GmbH des Bundes
Ort: Hamburg
Sales Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
System Engineer (w/m/d) Netzwerksicherheit mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Hamburg
Personalcontrollerin (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Ort: Hamburg