Gehaltsvergleich

Tiefbaufacharbeiter/in in Nürnberg

Der Tiefbaufacharbeiter bzw. die Tiefbaufacharbeiterin arbeitet im Bereich Straßenbau, Brunnenbau, Gleisbau, Kanalbau oder im Bereich der Verlegung von Rohren für Gas und Wasser. Der Setzung des Schwerpunktes erfolgt in der Regel nach der Ausbildung. Eine verwandte Berufsgruppe ist die des Hochbaufacharbeiters. In der Ausbildung dieser beiden Gruppen gibt es große Überschneidungen. Tiefbaufacharbeiter bzw. die Tiefbaufacharbeiterin muss in der Lage sein, mit schweren Maschinen umzugehen, um Erdreich zu bewegen und andere Tätigkeiten auf der Baustelle ausführen zu können. Daneben gehören das Ausschachten, das Ausheben von Gräben, das Verlegen von Pflastersteinen, das Verputzen von Wänden, das Anlegen von Böschungen und Randsteinen sowie der Einbau von einfachen Fertigteilen aus Beton zur Aufgabe. Des Weiteren ist der Umgang mit Werkzeug und Vermessungsgeräten ein wichtiger Bestandteil. Eine Begeisterung für die moderne Bautechnik ist ebenfalls Voraussetzung. Die Ausbildung zum Ausbaufacharbeiter dauert 24 Monate (2 Jahre), der darauf aufbauende Ausbildungsberuf erfordert eine weitere Lehrzeit von 12 Monaten. Ein Hauptschulabschluss ist Mindestvoraussetzung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Tiefbaufacharbeiter/in in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 10 Gehaltsdaten für den Beruf Tiefbaufacharbeiter/in in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.356,25 2.595,67 2.475,96
Netto 1.241,12 1.935,35 1.640,96
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bamberg 48,8 1.800,00 2.383,33 2.188,89 3
Satteldorf 78 2.958,04 2.958,04 2.958,04 1

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

Trainee (m/w/d) Applikationslösungen mehr Info
Anbieter: Festo Vertrieb GmbH & Co. KG
Ort: Neuss
Maler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KIEFER & ZEHNER Gruppe
Ort: Essen
Managing Consultant ServiceNow (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Berlin
Personalreferent (m/w/d) Recruiting und Personalmarketing mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: München
Buchhalter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: OSKAR SCHUNCK GmbH & Co. KG
Ort: München