Gehaltsvergleich

Tierarzthelfer/in in Dortmund

Der Tierarzthelfer und die Tierarzthelferin sind für den reibungslosen Ablauf in der Tierarztpraxis verantwortlich. Zu ihren Aufgaben gehört die Betreuung der Tiere und die Organisation des Sprechstundenbetriebes und assistieren dem Tierarzt oder der Tierärztin bei chirurgischen Eingriffen und Behandlungen. Weiterhin sorgen sie für die Ordnung in der Praxis sowie für die Hygiene dort. Seit 1995 wurde die Bezeichnung Tierarzthelfer und Tierarzthelferin in die Bezeichnung tiermedizinischer Fachangestellter und tiermedizinische Fachangestellte umbenannt. Der Tierarzt oder die Tierärztinnen werden bei ihrer täglichen Arbeit von dem Tierarzthelfer und der Tierarzthelferin unterstützt. Mit den Tierhaltern vereinbaren sie die Termine, führen die Patientenkarteien und tragen die Sorge für die Hygiene und die Ordnung. In ihren Aufgabenbereich fallen ebenso die Verwaltungsarbeiten wie die Rechnungen, welche erstellt werden müssen und schauen das immer genügend Medikamente und Futter vorhanden sind. Die Notfälle werden von ihnen versorgt. Der Tierarzthelfer und die Tierarzthelferin versorgen die Tiere auf der Krankenstation und übernehmen auch einfache Laborarbeiten. Überwiegend sind sie in Tierarztpraxen und Tierkliniken tätig. Ihr Einsatz kann auch an tierärztlichen Instituten und Universitäten erfolgen. Des weiteren arbeiten der Tierarzthelfer und die Tierarzthelferin in zoologischen Gärten sowie auch tiermedizinischen Forschungsinstituten und in Veterinärämtern. Der Arbeitsort in einer Arztpraxis sind die Untersuchungs-und Behandlungsräume sowie Labore und die Anmeldung. Die notwendigen verwaltenden Arbeiten erledigen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Tierarzthelfer/in in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 06.11.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 17 Gehaltsdaten für den Beruf Tierarzthelfer/in in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 500,50 3.466,67 1.916,59
Netto 399,31 2.002,98 1.265,30
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 59,1 450,00 2.400,00 1.211,31 25
Krefeld 65,7 1.263,16 1.957,89 1.506,82 18
Köln 74,3 563,00 2.166,67 1.468,82 18
Reken 45 487,50 2.629,25 1.606,73 17
Essen, Ruhr 32,2 500,50 2.000,00 1.420,21 17
Arnsberg, Westfalen 45,2 1.620,00 2.323,21 1.904,01 14
Duisburg 50,7 564,62 3.160,00 1.301,45 14
Remscheid 41,5 1.200,00 1.700,00 1.429,27 13
Bonn 90,9 1.332,10 1.501,50 1.407,87 12
Gelsenkirchen 25,8 520,00 3.000,00 1.355,75 11
[...]sie in Büroräumen am PC. In Tierkliniken arbeiten sie auf der Krankenstation. Auch in Ställen oder im Freien sind sie tätig, wie bei einem Gehege in einem Tierpark . In einer Tierarztpraxis stehen Nutztiere, sowie Klein- und Heimtiere im Mittelpunkt des Tierarzthelfers und der Tierarzthelferin. Sie bereiten die nötigen Geräte und Instrumente wie Skalpelle, Tupfer, Pinzetten, Kanülen, Klemmen oder Scheren für eine Operation vor. Sollten Untersuchungen im Bereich der Mundhöhle notwendig sein setzen sie den Tieren Maulöffner oder keile ein. Sie spritzen nach Anweisung des Tierarztes oder der Tierärztin auch Impfstoffe, verabreichen Medikamente und legen Infusionsgeräte an. Mit Kompressen und Mullbinden verbinden sie die Wunden der verletzten Tiere. Sie nutzen Mikroskope und Zentrifugen bei den Laboruntersuchungen des Blutes. Sie verwenden zur Pflege der Tiere Kämme und Striegel, Krallzangen sowie Nagelscheren. Muss der Tierarzt oder die Tierärztin zu den Außenterminen kontrollieren sie ob der Arztkoffer vorschriftsmäßig gepackt ist. Die strenge Berücksichtigung der hygienischen Vorschriften ist unabdingbar. Der Tierarzthelfer und die Tierarzthelferin tragen während der Arbeitszeit fast ausschließlich weiße , Einweghandschuhe und wenn nötig auch Mundschutz. Damit keine übertragen werden, werden von ihnen die verwandten Geräte und Instrumente gereinigt und desinfiziert. Hierfür greifen sie zu Desinfektionsmitteln sowie Geräten wie Heißluftsterilisatoren oder auch so genannten Autosklaven. Die Behandlungen werden von ihnen mit Hilfe einer speziellen Software dokumentiert und die Behandlung abgerechnet. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Abteilungsleitung Allgemeine Verwaltung und Finanzen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik
Ort: Dortmund
Senior SAP-Consultant (w/m/d) SD/MM / E-Mobility-Prozesse mehr Info
Anbieter: SMF GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) IT- Netzwerk und Sicherheit in der Infrastruktur mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Service Manager (m/w/d) im Customer Support für den Bereich Fördern & Verladen mehr Info
Anbieter: BEUMER Group
Ort: Dortmund
Bauingenieur/ Projektierer (m/w/d) im Projekt A-Nord mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund