Gehaltsvergleich

Touristikassistent/in in Karlsruhe (Baden)

Touristikassistenten und Touristikassistentinnen erstellen Reiseangebote und sind am Tourismusmarketing beteiligt. Darüber hinaus sind sie für die eingehende Beratung der Kunden zuständig, denen sie unterschiedliche touristische Dienstleistungen vermitteln und verkaufen. Touristikassistenten und Touristikassistentinnen sind in der Regel in Tourismusbüros, bei Reiseveranstaltern oder bei Verbänden zur Tourismusförderung beschäftigt. Es ergeben sich für sie aber auch Beschäftigungsmöglichkeiten bei Ausflugs-, Omnibus- und Kreuzfahrtunternehmen oder in Wellness-Hotels. Darüber können sie in Callcentern im Bereich Reiseberatung und -vermittlung tätig sein. Wenn man sich für diese Tätigkeit interessiert und sie ausüben möchte, sollte man die schulische Ausbildung zum Touristikassistent bzw. zur Touristikassistentin absolvieren. Diese Ausbildung ist landesrechtlich geregelt und findet an Berufsfachschulen statt. Sie ermöglicht je nach Bildungsanbieter und Bundesland unterschiedliche Abschlussbezeichnungen. Teilweise können die Lehrlinge zwischen folgenden Schwerpunkten wählen: Tourismus und Fremdenverkehr, Fremdenverkehr und Tourismusmanagement. Die Ausbildungszeit beträgt zwischen 2 und 3 Jahren. Vergleichbare Ausbildungsgänge gibt es auch an anderen Bildungseinrichtungen, wo die Ausbildung und die Prüfung nach internen Regeln durchgeführt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Touristikassistent/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Touristikassistent/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.408,33 2.670,00 1.840,83
Netto 967,73 1.705,85 1.211,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 650,00 1.600,00 855,56 11
Frankenthal (Pfalz) 59,3 2.051,28 2.500,00 2.275,64 2
Ditzingen 53,3 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1
Kaiserslautern 67,8 2.022,22 2.022,22 2.022,22 1
Böblingen 58,4 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1
Neustadt an der Weinstraße 43,1 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Baden-Baden 30,1 2.900,00 2.900,00 2.900,00 1
Jockgrim 13,6 1.950,00 1.950,00 1.950,00 1
Ludwigsburg (Württemberg) 59,5 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Heilbronn (Neckar) 62,7 2.508,77 2.508,77 2.508,77 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Projektleiter (m/w/d) Strategischer Einkauf - Windenergieanlagen mehr Info
Anbieter: ABO Wind AG
Ort: Hannover
Mitarbeiter (m/w/d) für die Zentrale mehr Info
Anbieter: Herbert Kannegiesser GmbH
Ort: Vlotho
Referent (m/w/d) Netzdokumentation mehr Info
Anbieter: TransnetBW GmbH
Ort: Stuttgart
(Junior) Business Intelligence Consultant MicroStrategy (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Deichmann SE
Ort: Essen
Mathematiker (m/w/d) im aktuariellen Risikomanagement mehr Info
Anbieter: Württembergische Versicherung AG
Ort: Stuttgart