Gehaltsvergleich

Trainer/in, Supervisor - Call Center in Bonn

Der Trainer und die Trainerin in einem Call-Center, die als Supervisor oder Superviorin tätig sind, üben eine schwierige Tätigkeit aus. Im Grunde genommen stehen sie zwischen allen Stühlen. Sie arbeiten sowohl mit dem Auftraggeber zusammen und besprechen mit ihm die gewünschte Vorgehensweise bei telefonischen Verkaufs- oder Werbeaktionen und berhandeln Preise, sind aber auch gegenüber der Geschäftsleitung verantwortlich, wenn Schwierigkeiten auftreten und bei einem bestimmten Projekt beispielsweise die gesetzte Quote nicht erreicht wird. Um das gesteckte Ziel zu erreichen müssen sie mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Call-Centers städig üben und bestimmte Gesprächstechniken trainieren. So soll zum Beispiel bei einem Gespräch keine geschlossene frage gestellt werden, das bedeutet, die Frage ist so zu formulieren, das der Gesprächspartner gezwungen ist, in ganzen Sätzen zu antworten und nicht nur mit ja oder nein. Dadurch wird ein Gespräch [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Trainer/in, Supervisor - Call Center in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 11 Gehaltsdaten für den Beruf Trainer/in, Supervisor - Call Center in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.383,33 3.500,00 3.088,38
Netto 1.546,09 2.180,40 1.913,48
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Essen, Ruhr 80 1.350,00 2.773,33 2.084,39 49
Köln 24,6 1.516,67 4.441,67 3.140,11 39
Duisburg 81,7 1.514,29 4.008,33 2.260,63 34
Bochum 83,9 1.750,00 4.500,00 3.030,66 23
Düsseldorf 58,7 1.625,00 3.466,67 2.446,43 23
Alsdorf, Rheinland 67,7 2.350,00 2.550,00 2.432,31 15
Dortmund 90,9 1.445,25 2.708,33 1.974,00 13
Alfter 5,9 3.033,33 3.791,67 3.336,67 12
Gelsenkirchen 90,9 1.083,33 3.358,33 2.061,07 7
Aachen 70,5 1.948,72 3.250,00 2.788,90 7
[...]aufgebaut, in dessen Verlauf der Mitarbeiter des Call-Centers versuchen soll, eine Beziehung zu dem Gesprächspartner aufzubauen. Somit ist die Möglichkeit eines positiven Gesprächsverlaufes größer. Dieses Gesprächsverhalten wird von den Trainern und Trainerinnen in einem Call-Center mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen immer wieder geübt, sowohl in Einzel- wie in Gruppensitzungen oder in Kundengesprächen. Diese Tätigkeit erfordert eine hohe Konzentration, denn der Trainer und die Trainerin müssen auf jede Gesprächsnuance achten. Der Erfolg dieser Trainingsmassnahme wird an der Erfolgsquote gemessen, in der die Zahl der erfolgreichen Gespräche ins Verhältnis zur Anzahl der insgesamt gefürten Gespräche gesetzt wird. Und diese Quote ist dann wieder ein wichtiger Punkt bei Preisverhandlungen, denn ist sie gut, wird der Auftraggeber auch mehr bezahlen als bei einer schlechten Quote, denn schliesslich kosten auch die Adressen Geld. [nach oben]

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Trainee Consultant M365 (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH
Ort: Bonn