Gehaltsvergleich

Übrige Fertigungsingenieure in Nürnberg

Übrige Fertigungsingenieure und Fertigungsingenieurinnen konstruieren und planen Betriebsmittel und die dazugehörigen Vorrichtungen. Mit dieser Arbeit wird eine Verbesserung der Arbeitsabläufe angezielt. Eine weitere Aufgabe ist das Analysieren und Optimieren von Prozessen. Neue Fertigungseinrichtungen müssen zudem einbezogen werden, damit gewährleistet ist, dass Projekte fristgerecht abgewickelt werden können. Übrige Fertigungsingenieure erstellen außerdem Arbeitsanweisungen und führen Beratungen zu den Fertigungstechniken durch. Deshalb ist es wichtig, einfühlsam und offen zu sein. Zudem werden in diesem Beruf Angebote analysiert und mit Kunden oder Lieferanten verhandelt. Übrige Fertigungsingenieure experimentieren, um spezielle Produktionsabläufe zu verbessern und optimieren. Dies beinhaltet die Einführung, Betreuung und Auswertung des Experimentes. Bedeutsam ist die Verantwortung für die Einhaltung der Prozessziele. Da Übrige Fertigungsingenieure auch die Leitung von Projekten übernehmen, ist ein selbstsicheres Auftreten und Verantwortungsbewusstsein besonders notwendig. Zudem arbeiten sie oft am Computer, weshalb gute Kenntnisse in diesem Gebiet erforderlich sind. Zugang zu diesem Beruf erhält man über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder Produktionstechnik.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Übrige Fertigungsingenieure in Nürnberg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Nürnberg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 15.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 21 Gehaltsdaten für den Beruf Übrige Fertigungsingenieure in Nürnberg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.333,33 6.713,33 4.183,10
Netto 1.757,69 3.779,60 2.630,25
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ingolstadt, Donau 80,4 2.916,67 6.157,05 4.701,28 19
Regensburg 88,9 3.000,00 5.833,33 4.529,98 15
Bayreuth 66,7 3.200,00 5.400,00 4.143,75 10
Würzburg 90 2.100,00 5.236,23 2.892,03 8
Regenstauf 85,2 3.900,00 4.344,17 4.217,26 7
Fürth, Bayern 7,7 3.033,33 6.500,00 4.154,76 7
Erlangen 16,5 2.800,00 4.550,00 3.516,87 5
Amberg, Oberpfalz 57,5 3.208,83 7.350,00 4.316,92 4
Herzogenaurach 17,6 4.500,00 4.500,00 4.500,00 4
Cadolzburg 14,6 5.012,00 5.413,30 5.229,53 3

Infos über Nürnberg

Die Großstadt Nürnberg liegt in Bayern und ist ein wichtiger Standort der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier stark vertreten. Einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft leisten auch die zahlreichen Druckereien der Stadt. Auch Unternehmen aus der Werbung und Medienunternehmen sind hier angesiedelt. Nürnberg ist aber auch High Tech Standort mit vielen Unternehmen der Kommunikationstechnik. Nürnberg verfügt über ein bedeutendes Messezentrum. Nürnberg ist Knotenpunkt wichtiger Verkehrswege und ist daher sehr gut an das Schienen und Straßennetz angebunden. Die Stadt verfügt über ein U-Bahn und Straßenbahnnetz, sowie zahlreiche Buslinien, die die Punkte innerhalb der Stadt verbinden. Auch ein internationaler Flughafen ist vorhanden.

Stellenangebote in Nürnberg

Sporttherapeut (m/w/d) Reha-Zentrum mehr Info
Anbieter: ZAR Nanz medico Zentrum für ambulante Rehabilitation
Ort: Göppingen
Embedded Software Developer / Engineer (m/f/d) mehr Info
Anbieter: OTT Hydromet GmbH
Ort: Kempten
Assistenzarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach
Ort: Lörrach
Senior Consultant Data / Analytics Governance (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Schaeffler AG
Ort: Nürnberg
IT-Systemadministration (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur mehr Info
Anbieter: DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
Ort: Bonn