Gehaltsvergleich

Veranstaltungskaufmann/frau in Köln

Ein/e Veranstaltungskaufmann/-frau ist in der Organisation von Veranstaltungen tätig. Seine/Ihre Aufgaben beziehen sich auf Konzeption und Organisation und den reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen. Im Vorfeld kalkuliert der/die Veranstaltungskaufmann/-frau die anfallenden Kosten und ist für den kaufmännischen Teil zuständig, welcher im Zusammenhang mit der Veranstaltung anfällt. Ihre Tätigkeitsfelder finden Veranstaltungskaufleute bei Eventagenturen und Unternehmen für Veranstaltungstechnik, sowie bei Trägergesellschaften für Messen und Kongresszentren. Auch in Hotels mit Veranstaltungsprogrammen, Unternehmen im Cateringservice, Marketinggesellschaften sowie kommunalen Auftraggebern werden Veranstaltungskaufleute tätig. Bei Sportveranstaltungen, in Theater- und Konzertagenturen werden sie ebenfalls beschäftigt. Dabei entwickeln die Veranstaltungskaufleute Konzepte für die entsprechenden Veranstaltungen, sind für die Kalkulation der Kosten zuständig und erstellen Pläne für die Durchführung, damit der reibungslose Ablauf gewährleistet ist. An den anfallenden Tätigkeiten im Bereich Marketing und Werbung sind sie dabei ebenfalls maßgeblich beteiligt. Vor und während der Veranstaltung sind sie der Ansprechpartner bezüglich der Sicherheitsfragen oder für technische Fragen. Die Koordination bezüglich des Aufbaus der technischen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Veranstaltungskaufmann/frau in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 07.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 342 Gehaltsdaten für den Beruf Veranstaltungskaufmann/frau in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 645,00 3.500,00 1.987,23
Netto 514,58 2.164,74 1.327,54
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 34,1 600,00 5.200,00 2.249,98 203
Essen, Ruhr 57,7 625,00 4.200,00 2.102,94 118
Duisburg 57,4 600,00 3.800,00 2.303,15 56
Dortmund 74,3 533,33 3.684,21 2.013,40 53
Bonn 24,6 1.580,00 4.500,00 2.411,41 42
Kamen, Westfalen 89,4 1.513,73 4.000,00 2.088,73 38
Hennef (Sieg) 28,8 2.058,33 4.000,00 2.636,67 33
Willich 46,5 2.166,67 5.000,00 3.478,57 32
Mönchengladbach 46,8 1.500,00 5.416,67 2.577,52 30
Pulheim 12,9 1.700,00 3.177,78 2.282,45 29
[...]Anlagen und der Anschlüsse obliegt ebenfalls dem/der Veranstaltungskaufmann/-frau. Mit viel Erfahrungswerten und der Fähigkeit, den Überblick zu behalten, meistern Veranstaltungskaufleute jede organisatorische Situation vor, während und nach einer Veranstaltung. Das erfordert die Fähigkeit, auch in hektischen Momenten und in Stresssituationen einen kühlen Kopf und den Überblick zu behalten. Neben kaufmännischen Kenntnissen und dem sicheren Umgang mit der Medienwelt ist wohl die Fähigkeit, auch unter Druck akzentuiert und erfolgsorientiert zu arbeiten eine der wichtigsten Voraussetzungen, über welche Veranstaltungskaufleute verfügen sollten. Ebenso sind Fremdsprachenkenntnisse unverzichtbar, da die geschäftlichen Verbindungen oft international sind und die auftretenden Künstler häufig nicht Deutsch als Muttersprache sprechen. Darüber hinaus benötigen Veranstaltungskaufleute ein ausgeprägtes technisches Verständnis, da Probleme im technischen Bereich oft noch in letzter Minute auftreten und gelöst werden müssen. Ebenso vertraut müssen sie mit Werbestrategien und Marketingmaßnahmen sein, da die Vermarktung der organisierten Veranstaltungen ebenfalls in ihren abwechslungsreichen Aufgabenbereich fällt. Wenn die Beschäftigung bei einer deutschlandweit tätigen Agentur erfolgt ist eine gewisse Reisebereitschaft unabdingbar. [nach oben]

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Portalfräser (m/w) mehr Info
Anbieter: Alfred H. Schütte GmbH & Co. KG
Ort: Köln
Sachbearbeiter/innen für die Anbindung von Luftfahrtunternehmen in der Funktionsebene des gehobenen Dienstes mehr Info
Anbieter: Bundesverwaltungsamt Köln
Ort: Köln
Sales Agent (m/w/d) im Payment-Bereich mehr Info
Anbieter: Concardis über DIS AG
Ort: Köln
Resident Engineer Driving Assistance Systems (m/w) mehr Info
Anbieter: Da Vinci Engineering GmbH
Ort: Köln
Professional (w/m/d) SAP Analytics mehr Info
Anbieter: Camelot ITLab GmbH
Ort: Köln