Gehaltsvergleich

Verfahrensmech. - Kunststoff-/Kautschuktechnik (Formteile) in Bad Kreuznach

Der Beruf des Verfahrensmechanikers bzw. der Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik wird erlernt im Rahmen einer anerkannten Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz, die Ausbildung dauert 3 Jahre. Darin gibt es folgende Schwerpunkte: Mehrschichtkautschukteile, Halbzeuge, Kunststofffenster, Bauteile, Faserverbundwerkstoffe und Formteile. Der Verfahrensmechaniker bzw. die Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik ist hauptsächlich in der Industrie tätig. Sie sind mittlerweile gefragte Fachleute, die aus polymeren Werkstoffen die oben genannten Produkte erstellen. Sie arbeiten in der verarbeitenden Industrie für Kunststoff und Kautschuk und produzieren PVC-Fenster, Autoreifen, Rohre aus Kunststoff sowie Plastik- und Kunststoffverpackungen, sie sind aber auch in der chemischen Industrie gefragt zur Produktion von diversen Kunststoffen. Der auf Formteile spezialisierte Berufszweig widmet sich der Produktion von Teilen, welche in der weiterverarbeitenden Industrie und im Direktbereich benötigt werden, derartige Formteile sind zum Beispiel duroplastische Formteile, thermoplastische Formteile, Bedienelemente wie Griffe, Knöpfe und Handräder sowie auch Räder und Rollen für jeglichen Bedarf, die zum Teil im Pulverspritzgießverfahren erstellt werden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Verfahrensmech. - Kunststoff-/Kautschuktechnik (Formteile) in Bad Kreuznach und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bad Kreuznach im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Verfahrensmech. - Kunststoff-/Kautschuktechnik (Formteile) in Bad Kreuznach gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.800,00 2.687,75 2.243,88
Netto 1.223,88 1.700,13 1.462,00
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Babenhausen, Hessen 79,6 1.777,78 2.350,00 2.039,00 27
Worms 41,8 2.166,67 2.925,00 2.452,20 22
Boppard, Rhein 48,4 2.166,67 3.791,67 2.993,94 13
Kleinostheim 88 1.000,00 1.800,00 1.376,17 6
Oberursel (Taunus) 65,5 2.300,00 3.000,00 2.650,00 4
Bruchsal 94,1 1.888,00 2.146,13 1.974,04 3
Stockstadt am Main 87,3 1.870,00 2.131,00 2.000,33 3
Fischbach bei Idar-Oberstein 35,3 2.311,68 2.500,00 2.405,84 2
Obernburg am Main 91,5 2.800,00 2.800,00 2.800,00 2
Heidenrod 37,4 3.198,68 3.198,68 3.198,68 2

Infos über Bad Kreuznach

Die Stadt Bad Kreuznach liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz. Sie ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Für die Wirtschaft der Stadt ist vor allem der Weinbau ein bedeutender Faktor. Ohne diesen würde es der Stadt längst nicht so gut gehen. Neben dem Weinbau sind hier allerdings auch die Industrie und der Handel sehr stark vertreten. Ein weiterer wesentlicher wirtschaftlicher Faktor ist der Kurbetrieb. Sehr viele Menschen kommen immer wieder in die Stadt, um hier zur Kur zu gehen. Auch im Bereich Wellness kann die Stadt vieles bieten und zieht immer wieder Urlauber an. Urlauber gelangen hier mit Bussen, Bahnen, dem eigenen PKW oder dem Fahrrad nahezu überall hin.

Stellenangebote in Bad Kreuznach

Diplom-Bauingenieure (FH) (m/w/d) / Bachelorabschluss der Fachrichtung Bauingenieurwesen mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Bad Kreuznach
Leiter Finanzbuchhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hays AG
Ort: Bad Kreuznach
Staatlich geprüfte Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Bautechnik - Schwerpunkt Tiefbau mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Ort: Bad Kreuznach