Gehaltsvergleich

Verpackungsdrucker/in in Karlsruhe (Baden)

Verpackungsdrucker und Verpackungsdruckerinnen erstellen Druckformen für den Tiefdruck oder den Flexodruck und bearbeiten sie. Mit Einteilungsbögen legen sie zuerst fest, wie die Bild- und Textteile einer Drucksache angeordnet sein sollen. Sie legen alle benötigten Materialien wie Farben und Papier für den Druck bereit, stellen die Druckmaschinen ein, füllen die Farben in die Behälter und regulieren die Farbgebung. Dann fertigen sie Andrucke und entwickeln Farbskalen, um Töne und Farben mit den Vorlagen abzustimmen und bei Bedarf zu korrigieren. Während des Drucks überwachen sie die Einhaltung von Qualitätsvorgaben und die Maschinenfunktionen. Teilweise korrigieren sie die Maschineneinstellungen. Nach dem Druck warten und reinigen sie die Maschinen sowie die zugehörigen Zusatzaggregate. Berufsangehörige arbeiten zum Beispiel in Flexodruckereien und in der Papierverarbeitung. Weitere Möglichkeiten ergeben sich bei der Herstellung von Verpackungsmitteln aus Karton, Papier und Pappe und bei der Fertigung von Plastiktragetaschen, die bedruckt werden. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine drucktechnische Ausbildung. Es kommen Drucker und Druckerinnen der Fachrichtung Tiefdruck oder Siebdrucker und Siebdruckerinnen für diesen Beruf in Frage.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Verpackungsdrucker/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.07.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Verpackungsdrucker/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.435,00 1.435,00 1.435,00
Netto 1.044,52 1.139,00 1.106,31
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Viernheim 61,4 1.200,00 1.280,00 1.240,00 2
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.040,00 1.040,00 1.040,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

HR Manager*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: notebooksbilliger.de AG
Ort: München
Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Ort: Mainz
Kundenberater mit Schwerpunkt Tarifmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland
Ort: Eggenstein-Leopoldshafen
Pflegefachkräfte (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Konstanz
Industrial Designer (m/w/d) - Carer Brands mehr Info
Anbieter: BSH Hausgeräte GmbH
Ort: München