Gehaltsvergleich

Vorarbeiter/in (Fliesen-, Platten- u. Mosaiklegen) in Karlsruhe (Baden)

Vorarbeiter und Vorarbeiterinnen im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegen müssen Hilfs- und Fachkräfte auf Baustellen anleiten und unterweisen. Sie beteiligen sich an der Planung, dem Aufbau und der Auflösung einer Baustelle, überwachen den Ablauf und den Zeit- und Arbeitsplan. Zu ihren Aufgaben gehört auch die rechtzeitige Bereitstellung von Bauteilen, Betriebsmitteln und Materialien. Darüber hinaus sorgen sie für die Arbeitssicherheit und den Arbeitsschutz und kontrollieren die verrichtete Arbeit. Sie beseitigen Mängel und wirken an den Bauarbeiten mit - besonders, wenn schwere Aufgaben anstehen. Sie führen auch die Abrechnungsunterlagen und können den Meister oder die Meisterin vertreten. Vorarbeiter und Vorarbeiterinnen im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegen sind in Fliesen-, Platten- und Mosaiklegereien, im Stukkateurgewerbe, in Estrichlegereien, in Verputzereien und Gipsereien beschäftigt. Weitere Tätigkeitsfelder ergeben sich im Hochbau, Brücken- und Tunnelbau, im Ausbaugewerbe oder im Bereich der Bauinstallation. Sie arbeiten auch im Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf, etwa in Baumärkten oder im Großhandel. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine Ausbildung als Fliesen-, Platten- und Mosaikleger bzw. als Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerin und Berufserfahrung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Vorarbeiter/in (Fliesen-, Platten- u. Mosaiklegen) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.07.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Vorarbeiter/in (Fliesen-, Platten- u. Mosaiklegen) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.174,33 1.174,33 1.174,33
Netto 899,31 899,31 899,31
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heilbronn (Neckar) 62,7 3.141,67 3.250,00 3.177,78 3
Stuttgart 64,1 2.850,88 2.850,88 2.850,88 1
Sindelfingen 57,3 1.354,17 1.354,17 1.354,17 1
Eppingen 41 1.895,83 1.895,83 1.895,83 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Verkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Ort: Garching
Assistenz (m/w/d) der Institutsleitung mehr Info
Anbieter: Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen
Ort: Mainz
Maschinenbau-Ingenieur (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Salzgitter Flachstahl GmbH
Ort: Salzgitter
Industriemechaniker (m/w/d) Werkzeugbau im Schichtbetrieb mehr Info
Anbieter: Arburg GmbH & Co. KG
Ort: Loßburg
Konstrukteur Kunststofftechnik und Entwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: EHEIM GmbH & Co.KG
Ort: Deizisau