Gehaltsvergleich

Wachmann/-frau - Objektschutz in Frechen

Der Wachmann oder die Wachfrau im Bereich Objektschutz kümmert sich um die Überwachung von Industrieanlagen und Geschäftsanlagen, wenn der Betrieb geschlossen ist. Die meisten Wachmänner und Wachfrauen im Bereich Objektschutz arbeiten für Wach- und Sicherheitsdienste, für Detekteien, die auch die Dienstleistung Objektschutz anbieten oder auch direkt für Unternehmen, die eigene Sicherheitsabteilungen unterhalten. Wer den Beruf des Wachmannes oder der Wachfrau für Objektschutz anstrebt, muss eine Aus- oder Weiterbildung im Wach- und Sicherheitsbereich durchlaufen. Daneben ist auch ein Sachkundenachweis entsprechend der Gewerbeordnung oder eine Unterrichtung nach der Bewachungsverordnung vonnöten. Die Tätigkeit der Wachleute im Bereich Objektschutz umfasst z. B. die Durchführung regelmäßiger Kontrollgänge sowie die Überwachung von Sicherheitseinrichtungen an Toren oder von Alarmanlagen. Mit Hilfe von Videoüberwachungsanlagen, Einbruchs-, Bewegungs- und Rauchmeldern kümmert sich der Wachmann oder respektive die Wachfrau für Objektschutz um die Gebäude- und Geländeüberwachung des Gebietes, mit dem sie betraut sind. Auch Reinigungspersonal und Fremdfirmen werden von den Angehörigen dieses Berufsfeldes überwacht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Wachmann/-frau - Objektschutz in Frechen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frechen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 05.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 56 Gehaltsdaten für den Beruf Wachmann/-frau - Objektschutz in Frechen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 731,40 2.600,00 1.489,47
Netto 503,87 1.919,67 1.065,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 33,6 986,71 2.708,33 1.697,81 149
Köln 9,5 924,88 2.845,00 1.762,01 83
Gelsenkirchen 73,2 1.183,41 2.130,14 1.422,33 44
Düren, Rheinland 26,8 847,61 1.644,19 1.292,22 40
Essen, Ruhr 61 957,50 2.809,00 1.648,11 37
Dortmund 80,7 1.079,65 2.713,60 1.658,77 32
Koblenz am Rhein 83,9 1.051,83 2.800,00 1.538,51 32
Wuppertal 46,6 1.130,43 2.816,67 2.066,71 31
Aachen 53,1 803,29 3.013,08 1.400,02 31
Bochum 69 653,50 1.800,00 1.469,66 22

Infos über Frechen

Bei der Stadt Frechen handelt es sich um eine Stadt, die im größten deutschen Bundesland, Nordrhein-Westfalen, liegt. Sie befindet sich im Landkreis Rhein-Erft und im Regierungsbezirk Köln. Frechen ist in 8 Stadtteile untergliedert. Hierzu gehören unter anderem Frechen Innenstadt, Buschbell und Grube Karl. Lange Zeit wurde in der Stadt Braunkohle abgebaut. Wirtschaftlich war dies sehr wichtig. Seit der Abbau jedoch eingestellt wurde, haben sich viele andere Wirtschaftszweige, unter anderem der Dienstleistungssektor und der Handel, sehr stark entwickelt. Besonders sehenswert in dieser Stadt sind der Judenfriedhof und das Lindentheater. Die Infrastruktur ist sehr gut. Vor allem nach Köln bestehen zahlreiche Verbindungen.

Stellenangebote in Frechen

Küchenhilfe (m/w/d) mehr Info
Anbieter: KWA Albstift Aalen
Ort: Aalen
Referent/in (w/m/d) für das Referat I-5 "Informationstechnik" mehr Info
Anbieter: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW
Ort: Düsseldorf
Teamassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: HiiCCE GmbH
Ort: Hamburg
Sales Consultant (m/w/x) mehr Info
Anbieter: über duerenhoff GmbH
Ort: Stuttgart
Berater:in B2B Vertrieb für Kabel-TV und Internet-Lösungen mehr Info
Anbieter: Vodafone Deutschland GmbH
Ort: Rostock