Gehaltsvergleich

Wachmann/-frau - Objektschutz in Münster, Westfalen

Der Wachmann oder die Wachfrau im Bereich Objektschutz kümmert sich um die Überwachung von Industrieanlagen und Geschäftsanlagen, wenn der Betrieb geschlossen ist. Die meisten Wachmänner und Wachfrauen im Bereich Objektschutz arbeiten für Wach- und Sicherheitsdienste, für Detekteien, die auch die Dienstleistung Objektschutz anbieten oder auch direkt für Unternehmen, die eigene Sicherheitsabteilungen unterhalten. Wer den Beruf des Wachmannes oder der Wachfrau für Objektschutz anstrebt, muss eine Aus- oder Weiterbildung im Wach- und Sicherheitsbereich durchlaufen. Daneben ist auch ein Sachkundenachweis entsprechend der Gewerbeordnung oder eine Unterrichtung nach der Bewachungsverordnung vonnöten. Die Tätigkeit der Wachleute im Bereich Objektschutz umfasst z. B. die Durchführung regelmäßiger Kontrollgänge sowie die Überwachung von Sicherheitseinrichtungen an Toren oder von Alarmanlagen. Mit Hilfe von Videoüberwachungsanlagen, Einbruchs-, Bewegungs- und Rauchmeldern kümmert sich der Wachmann oder respektive die Wachfrau für Objektschutz um die Gebäude- und Geländeüberwachung des Gebietes, mit dem sie betraut sind. Auch Reinigungspersonal und Fremdfirmen werden von den Angehörigen dieses Berufsfeldes überwacht.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Wachmann/-frau - Objektschutz in Münster, Westfalen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Münster, Westfalen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 39 Gehaltsdaten für den Beruf Wachmann/-frau - Objektschutz in Münster, Westfalen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 560,00 2.383,33 1.392,59
Netto 373,00 1.504,86 876,10
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Minden, Westfalen 94,5 1.119,13 2.314,60 1.728,12 111
Osnabrück 43,9 1.205,22 2.991,00 1.833,08 46
Gelsenkirchen 59,2 1.183,41 2.130,14 1.422,33 44
Essen, Ruhr 71,5 957,50 2.809,00 1.648,11 37
Dortmund 51,4 1.079,65 2.713,60 1.658,77 32
Wuppertal 83,9 1.130,43 2.816,67 2.066,71 31
Bochum 61 653,50 1.800,00 1.469,66 22
Bielefeld 62,1 1.105,00 1.736,84 1.416,78 21
Gronau (Westfalen) 48,6 1.291,00 2.543,48 2.000,61 20
Herne, Westfalen 54,6 1.338,67 2.025,66 1.690,12 19

Infos über Münster, Westfalen

Die Stadt Münster, die auch Fahrradstadt genannt wird, weil die Fahrradwege in der Stadt gut ausgebaut sind und das Fahrrad im Straßenverkehr häufig zu finden ist, beherbergt zahlreiche Verwaltungseinrichtungen wie beispielsweise Gerichte. Auch unterschiedliche Bildungseinrichtungen finden sich in der Stadt. Einige Betriebe der Fahrzeug- und Chemieindustrie haben in Münster ihren Sitz. Ansonsten ist das wirtschaftliche Bild der Stadt aber eher vom Dienstleistungssektor und dort vor allem vom Finanzbereich geprägt. Auch zahlreiche Forschungsinstitute machen Münster zu einem Zentrum der Wissenschaft. Aufgrund der hohen Nutzung des Fahrrades für viele Strecken in der Stadt und der Fußgängerfreundlichkeit wird der Nahverkehrsdienst hauptsächlich durch Busse geleistet.

Stellenangebote in Münster, Westfalen

Bachelor im Pflege- und Gesundheitsmanagement (m/w/d) für das Ressort Qualitätssicherung mehr Info
Anbieter: Ärztekammer Westfalen-Lippe
Ort: Münster
Bauingenieur / Architekt als Projektleiter Gewährleistungsmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Hannover
Referent Dienstbarkeiten mit Fokus Kreuzungsmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Hamburg
Logistikmanager (m/w/d) Solar mehr Info
Anbieter: ABO Wind AG
Ort: Wiesbaden
Teamassistenz (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Rostock