Gehaltsvergleich

Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in in Kiel

Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer bzw. Wärme-, Kälte- und Schallschutzisoliererinnen sind dafür zuständig, Häuser, Gebäude und Anlagen zu dämmen. Sie sind für die Wärme- und Kälteisolierung zuständig. Außerdem dämmen sie Gebäude und Anlagen gegen Lärm. Auch werden sie beim Neubau oder bei der Renovierung von Gebäuden eingesetzt. Hier installieren sie Dämmschichten in die Wände und auch in die Decken. Es gehört auch zu ihren Aufgaben, Leitungen für Rohre oder Kanäle zu isolieren, wodurch der Wärme- bzw. Kälteverlust vermindert, Energie gespart und die Umwelt geschützt wird. Neben der Wärme- und Kälteisolierung sind diese Spezialisten für die Schalldämmung verantwortlich, damit kein Lärm in Gebäude dringt und auch kein Schall aus Gebäuden entweichen kann. Die Berufsangehörigen finden meist Anstellungen in Unternehmen für Isolierbau (beispielsweise in speziellen für Akustikbau oder Schallschutz). Des Weiteren arbeiten sie im Maschinen- oder im Anlagenbau. Auch im Fahrzeugbau oder in der Chemieindustrie sind sie beschäftigt. Die Ausbildung nimmt normalerweise drei Jahre in Anspruch. Es handelt sich um eine duale Ausbildung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.10.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.989,90 2.595,00 2.292,45
Netto 1.331,59 1.908,75 1.620,17
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 2.870,00 2.870,00 2.870,00 1
Oststeinbek 87,2 4.180,00 4.180,00 4.180,00 1

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Juristischer Sachbearbeiter für die Corona-Hilfsprogramme (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Problemkredite / Vollstreckung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
(Junior) Anwendungsentwickler (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Nordwest Dental GmbH & Co. KG
Ort: Kiel
Mitarbeiter/ Mitarbeiterin im Backoffice des Bereichs Recht (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Teamleiterin/ Teamleiter Gutachterstelle Immobilienbewertung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel