Gehaltsvergleich

Warenaufmacher, Versandfertigmacher in Mönchengladbach

Warenaufmacher und Warenaufmacherinnen bzw. Versandfertigmacher und Versandfertigmacherinnen wurden von 1985 bis 1990 in der ehemaligen DDR als Facharbeiter ausgebildet. In der heutigen BRD findet man die entsprechende Tätigkeit in den Berufen Fachkraft für Lagerwirtschaft, Fachkraft für Lagerlogistik, Handelsfachpacker/in oder Fachlagerist/in wieder. Das Aufgabengebiet des Warenaufmachers bzw. des Versandfertigmachers umfasst vor allem die Annahme von Lieferungen in Lagerhäusern des Groß- und Einzelhandels. Hierbei wird anhand von Lieferpapieren überprüft, ob die Waren vollständig und unbeschädigt angeliefert wurden. Bei beschädigter Ware liegt es in der Verantwortung des Warenaufmachers bzw. Versandfertigmachers, entsprechende Reklamationen vorzunehmen. Nach Empfangnahme der Waren werden diese ausgepackt, sortiert und unter Verwendung von Transportgeräten für die Lagerwirtschaft fachgerecht verräumt oder eingelagert. Die jeweiligen Lagerbestände müssen stets aktuell erfasst, gepflegt und kontrolliert werden. Weiterhin umfasst die Tätigkeit des Warenaufmachers bzw. Versandfertigmachers die Bearbeitung von Bestellungen. Hierbei werden gemäß der Bestellunterlagen Waren zusammengestellt, ordnungsgemäß verpackt und Begleitpapiere zu ihnen ausgestellt, bevor sie in den Versand oder Transport gehen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Warenaufmacher, Versandfertigmacher in Mönchengladbach und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Mönchengladbach im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Warenaufmacher, Versandfertigmacher in Mönchengladbach gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.300,00 1.300,00 1.300,00
Netto 974,25 974,25 974,25
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Duisburg 34,1 1.609,04 2.169,92 1.991,44 5
Essen, Ruhr 49,2 2.200,00 2.600,00 2.410,00 5
Lüdenscheid 82,6 1.952,00 1.952,00 1.952,00 4
Alsdorf, Rheinland 39,9 1.477,39 2.055,50 1.670,24 3
Erftstadt 48,6 1.720,00 1.720,00 1.720,00 3
Dortmund 80,1 1.371,43 1.371,43 1.371,43 1
Hagen (Westfalen) 73,9 1.350,00 1.350,00 1.350,00 1
Bochum 62,9 1.408,00 1.408,00 1.408,00 1
Recklinghausen, Westfalen 70,6 1.083,33 1.083,33 1.083,33 1
Gelsenkirchen 60,5 3.095,24 3.095,24 3.095,24 1

Infos über Mönchengladbach

Mönchengladbach war lange Zeit ein wichtiger Standort der Textil- und Bekleidungsindustrie. Auch heute sind noch einige Unternehmen dieser Branche in der Stadt vorhanden. Andere Unternehmen sind allerdings im Bereich des Maschinenbaus, in der Elektrotechnik und im Transportwesen tätig. Auch die Bedeutung des Tourismus in der Stadt ist nicht vernachlässigbar. Die Stadt zieht mit ihren vielen Parks, der Altstadt, denkmalgeschützten Gebäuden und vielen Theater- und Musikdarbietungen viele Besucher an. Die Medienlandschaft der Stadt setzt sich aus regionalen Radio- und Printmedien zusammen. In der Stadt verkehren öffentliche Linienbusse. Für den internationalen Luftverkehr steht der Flughafen Düsseldorf zur Verfügung, der nicht weit entfernt ist.

Stellenangebote in Mönchengladbach

Mitarbeiter Projektmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Gladbacher Bank AG
Ort: Mönchengladbach
HR Business-Partner (m/w/d) für die primär technischen Bereiche mehr Info
Anbieter: NEW AG
Ort: Mönchengladbach
Leiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann GmbH
Ort: Mönchengladbach
Vertriebsmitarbeiterin / Vertriebsmitarbeiter Innendienst mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann Parking Solutions Germany GmbH
Ort: Mönchengladbach
Lagerleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: MEG Maler Einkauf Gruppe eG
Ort: Mönchengladbach