Gehaltsvergleich

Web-Designer/in in Kiel

Der Web-Designer oder respektive die Web-Designerin kümmert sich Planung und Gestaltung von Internetauftritten passend zur jeweiligen Zielgruppe. Dazu gehören auch andere multimediale Anwendungen. Eine generelle Ausbildung gibt es nicht, um den Titel Web-Designer führen zu können, muss eine spezielle Weiterbildung absolviert werden, welche je nach Ausbildungsstätte etwa ein bis acht Monate andauert. Diese Lehrgänge können auch berufsbegleitend in Teilzeit absolviert werden. Rechtliche Zugangsvoraussetzungen für diese Weiterbildung gibt es nicht, jedoch verlangen die meisten Bildungsstätten eine einschlägige Berufsausbildung oder zumindest gute Kenntnisse im EDV-Bereich. Um die Prüfung zum Web-Designer oder zur Web-Designerin erfolgreich zu bestehen, sind Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Kenntnisse der englischen Sprache, unerlässlich, da die meiste Fachliteratur in diesem Bereich nach wie vor in Englisch abgefasst ist. Auch Kenntnisse bezüglich des Umgangs mit HTML-Editoren und ähnlichem sind von Vorteil. Der angehende Web-Designer oder die angehende Web-Designerin sollte auch ein gewisses Gefühl für künstlerische Gestaltung aufweisen können. Wer sich für diesen Beruf interessiert, sollte natürlich gerne mit dem PC arbeiten und auch kein Problem mit sitzender Tätigkeit im Büro oder auch auf freiberuflicher Basis haben. Er oder sie sollte außerdem in der Lage sein Kundengespräche erfolgreich zu führen, so dass sich die Kunden in guten Händen fühlen. Daneben ist es von Vorteil, wenn angehende Web-Designer und Web-Designerinnen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Web-Designer/in in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 24.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 18 Gehaltsdaten für den Beruf Web-Designer/in in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.400,00 2.708,33 2.436,98
Netto 1.023,05 1.997,57 1.654,05
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 1.300,00 4.875,00 2.779,60 197
Lübeck 63,8 1.850,00 4.550,00 3.055,92 13
Rellingen 78,8 1.989,00 4.983,33 3.326,32 9
Flensburg 67,5 1.217,39 2.900,00 1.915,90 9
Bargenstedt 69,1 2.058,33 2.500,00 2.281,25 7
Stade, Niederelbe 92,1 1.950,00 1.950,00 1.950,00 6
Bad Schwartau 59,3 1.859,00 3.859,00 3.042,33 6
Bosbüll 97,9 2.491,67 2.491,67 2.491,67 4
Havetoftloit 52,1 2.187,50 2.916,67 2.430,56 3
Bobitz 99,2 1.516,67 1.516,67 1.516,67 2
[...]ein Talent für künstlerische Gestaltung sowie ein Gefühl für Farben und Formen besitzen. Die Fähigkeit selbst per Hand zeichnen zu können, ist selbstverständlich auch nicht zu verachten. Im, an die Ausbildung anschließenden, Berufsleben, wartet auf den Web-Designer oder die Web-Designerin eine Vielzahl an Aufgaben und Tätigkeiten. Vordergründig stehen die Beratung von Kunden und die Umsetzung der Gestaltungswünsche dieser im Bezug auf Internetpräsentationen oder auch für das Intranet, eine firmeninterne Form des Internets. Dazu gehören auch Konzeption und Strategie der neuen Homepage genauso wie die genaue Absprache mit dem Kunden um die genauen Auftrags- und Rahmenbedingungen sowie die exakte Aufgabenstellung festzulegen. Daraufhin erstellt der Web-Designer oder die Web-Designerin ein Gestaltungskonzept, welches dem Kunden vorgelegt wird. Im Anschluss daran werden noch etwaige Feinabstimmungen vorgenommen. Sobald die Gestaltungskonzeption zur vollsten Zufriedenheit des Kunden ist, kümmern sich die Angehörigen dieses Berufsstandes mit der Umsetzung der Konzeption. Dazu gehört z. B. die Bearbeitung von Vorlagen wie Bild- und Textdateien, die gestalterische Ausarbeitung von Text, Bild und gegebenenfalls Ton und die benutzerfreundliche Gestaltung der Homepage. Ist die Umsetzung des Konzeptes erledigt, kümmert sich der Web-Designer oder die Web-Designerin auch um die Vorbereitung der relevanten Daten für die Programmierung, setzt die Homepage schließlich mit Hilfe diverser Programme um und stellt diese in Absprache mit dem Kunden online. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Revisor / Revisorin (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter Dienstbarkeiten (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Kiel
Disponent / Disponentin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Kiel
Genehmigungsplaner (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TenneT TSO GmbH
Ort: Kiel
Juristischer Sachbearbeiter für die Corona-Hilfsprogramme (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel