Gehaltsvergleich

Werkstattleiter/in (Handwerk) in Bad Säckingen

Werkstattleiter und Werkstattleiterinnen (Handwerk) arbeiten in Werkstätten oder in einer Betriebsabteilung, in der sie die anstehenden Arbeiten den Mitarbeitern zuteilen und die Werkstatt leiten. Komplexe Aufgaben muss der Werkstattleiter oft selbst erledigen. Der kommunikative Aspekt darf in diesem Beruf keinesfalls übersehen werden. Der Werkstattleiter ist für die Erfüllung der Kundenwünsche zuständig. Alle Störungen, die das Arbeitsklima verschlechtern und der Produktion schaden, muss ein Werkstattleiter beheben. Weiterhin ist es die Aufgabe des Werkstattleiters, dass die Standards in Qualität, die Produktionstermine und die Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Ein Werkstattleiter ist für die Verteilung der Kosten für Arbeitsmaschinen und Materialien zuständig. Er bestimmt die Weiter- und Fortbildungen seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Viele Branchen eröffnen einem Werkstattleiter bzw. einer Werkstattleiterin Arbeitsfelder, so zum Beispiel die Textil- und Bekleidungsindustrie, die Hersteller von Glaswaren oder die Maschinenbauindustrie. Auch in der Konditoreiherstellung ist ein Werkstattleiter einsetzbar. Weitere Arbeitsbranchen sind die Zweiradindustrie, Möbel- und Holzindustrie, Kraftfahrzeuginstandhaltung und die Backwarenindustrie.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Werkstattleiter/in (Handwerk) in Bad Säckingen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bad Säckingen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 20.10.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Werkstattleiter/in (Handwerk) in Bad Säckingen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.778,99 2.778,99 2.778,99
Netto 1.988,05 1.988,05 1.988,05
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Waldshut-Tiengen 21,4 2.355,07 2.355,07 2.355,07 1
Konstanz, Universitätsstadt 93,5 3.810,00 3.810,00 3.810,00 1
Freiburg im Breisgau 50,7 2.708,33 2.708,33 2.708,33 1
Tuttlingen 80,8 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
Schliengen 35,4 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
Bräunlingen 56,8 3.162,16 3.162,16 3.162,16 1

Infos über Bad Säckingen

Als Kurstadt im Landkreis Waldshut ist das Baden-Württembergische Bad Saeckingen bekannt. Zahlreiche Kurhotels und Sanatorien sind hier ansässig und versorgen Patienten aus dem ganzen Einzugsgebiet. Wer hier Arbeit sucht, der möchte vorwiegend im Gesundheitsbereich tätig sein. Von Ärzten bis zum Krankenhauskoch wird hier jede erdenkliche Arbeitsstelle angeboten. Am Südausläufer des Schwarzwaldes liegt Bad-Saeckingen am Rhein direkt an der Schweizer Grenze und somit lediglich 35 km von Basel entfernt. Sowohl als Thermort, als auch als Luftkurort bekannt ist die Stadt malerisch von Wäldern und purer Natur umgeben. Es ist durchaus möglich, in Bad-Saeckingen zu leben und Wohnen, aber in den nahe gelegenen Schweizer Orten Zürich und Basel zu arbeiten. Dies bedeutet sowohl gute Berufschancen für Gastronomie, sowie auch vielen handwerklichen Berufen.

Stellenangebote in Bad Säckingen

Oberarzt für psychosomatische Medizin oder Psychiatrie und Psychotherapie (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Sigma-Zentrum
Ort: Bad Säckingen