Gehaltsvergleich

Werkzeugmechaniker/in - Formentechnik in Karlsruhe (Baden)

Der Werkzeugmechaniker und die Werkzeugmechanikerin im Bereich Formentechnik haben eine dreieinhalbjährige Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule hinter sich gebracht. Bei guten Leistungen und mit dem Einverständnis des Betriebes kann die Ausbildung verkürzt werden. Ein bestimmter Schulabschluss wird nicht gefordert, aber ein mittlerer Abschluss wird von den meisten Ausbildungsbetrieben verlangt.Als Voraussetzung für diesen Beruf sollten sie über Kenntnisse in der Mathematik verfügen, Computerkenntnisse haben und auch handwerkliches Geschick mitbringen. Der Werkzeugmechniker und die Werkzeugmechanikerin im Bereich Formentechnik arbeitet arbeiten in einem Beruf der höchste Präsizion und Genauigkeit verlangt. Sie stellen Formen für die Kunstofftechnik, Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen und chirurgische Instrumente her. Sie arbeiten mit komplizierten computergesteuerten Maschinen, die sie teilweise auch selber einrichten müssen und müssen auf den Bruchteil eines Millimeters genau arbeiten, wenn [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Werkzeugmechaniker/in - Formentechnik in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Werkzeugmechaniker/in - Formentechnik in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.600,00 3.555,56 2.641,22
Netto 1.177,69 2.474,63 1.823,43
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Balingen 87,3 1.380,00 3.279,28 2.130,30 44
Heilbronn (Neckar) 62,7 826,51 3.058,38 2.291,70 21
Ingelfingen 98,1 3.200,00 6.833,07 4.560,14 17
Nagold 56,1 2.379,47 3.126,32 2.740,49 16
Grasellenbach 78,4 2.769,23 4.717,95 3.805,13 12
Bretten (Baden) 23,5 2.166,67 3.555,56 2.655,86 11
Reichartshausen (Baden) 56,4 2.200,00 6.000,00 3.468,52 9
Lahr / Schwarzwald 82,3 716,00 2.240,00 1.898,13 7
Schwaigern (Württemberg) 51,2 2.965,24 3.301,59 3.090,08 6
Beerfelden, Odenwald 75,8 572,97 2.594,59 1.219,46 6
[...]es um paßgenaue Teile für Industrie oder andere Abnehmer geht. Sie müssen aber auch die üblichen handwerklichen Fähigkeit zur Metallbearbeitung beherrschen. Sie müssen sägen und feilen, löten und drehen, fräsen und schleifen können und ihr Werkstück so genau in die gewünschte Form bringen. Sie bringen eben alles in die richtige Form, bauen aus Einzelteilen fertige Werkzeuge zusammen, reparieren diese bei Bedarf und erstellen für den Kunden Gebrauchsanweisungen für die Werkzeuge. Oftmals müssen sie die Kunden auch in die handhabung der Instrumente und Werkzeuge einbauen. Der werkzeugmechaniker und die Werkzeugmechnikerin finden Beschäftigung in der Industrie in vielen Bereichen. neben dem Werkzeugbau werden sie auch bei den Herstellern chirirgischer Instrumente, bei der Herstellern anderer Präzisionswerkzeuge für die Meß- und Regeltechnik beschäftigt. Die Werkzeugmechaniker und Werkzeugmechnikerinnen arbeiten auch häufig im Außendienst in der Wartung und Pflege von Spezialmaschinen. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Instandhaltungselektroniker / -mechatroniker für Logistikanlagentechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fresenius Kabi
Ort: Friedberg (Hessen)
IT Anwendungsbetreuer, interner Applikationssupport Sharepoint, ECM (m/w/d) mehr Info
Anbieter: EUROIMMUN AG
Ort: Lübeck
Elektroniker (m/w/d) Automatisierungstechnik für die Instandhaltung mehr Info
Anbieter: Leadec Management Central Europe BV & Co. KG
Ort: Leipzig
Requirements Manager (m/w/d) für elektronische Steuergeräte mehr Info
Anbieter: KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG
Ort: Dortmund
Sekretär*in im Bildungszentrum mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart