Gehaltsvergleich

Wirtschaftsassistent/in - Fremdsprachen/Touristik in Düsseldorf

Die Berufsbezeichnung Wirtschaftsassistent bzw. Wirtschaftsassistentin im Bereich Fremdsprachen und Touristik ist veraltet. Die aktuelle Bezeichnung für Personen, die in diesem Beruf tätig sind, lautet Touristikassistent bzw. Touristikassistentin. Sie sind in der Zusammenstellung von Reiseangeboten, in der Vermittlung und im Verkauf von Dienstleistungen im Bereich Tourismus sowie in der Kundenberatung im Tourismusmarketing tätig. Hierzu gehören die Vermittlung von kompletten Urlaubspaketen, die Preisauskunft und der Einkauf von Reisen - zum Beispiel bei Reiseveranstaltern, Fluggesellschaften, Busgesellschaften oder Hotelketten. Außerdem sind Touristikassistenten und Touristikassistentinnen mit den Reisebestimmungen und Besonderheiten [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Wirtschaftsassistent/in - Fremdsprachen/Touristik in Düsseldorf und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Düsseldorf im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Wirtschaftsassistent/in - Fremdsprachen/Touristik in Düsseldorf gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.383,33 2.383,33 2.383,33
Netto 1.508,05 1.508,05 1.508,05
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Moers 27,2 2.916,67 2.916,67 2.916,67 1
Iserlohn 67,1 2.527,78 2.527,78 2.527,78 1
Essen, Ruhr 31,3 837,21 837,21 837,21 1
Köln 34,1 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Hückeswagen 41,4 1.300,00 1.300,00 1.300,00 1
[...]der einzelnen Länder vertraut, etwa mit den Visa-Bestimmungen und Informationen über notwendige Impfungen. Das Haupttätigkeitsfeld liegt bei Reiseveranstaltern, in Tourismusbüros und in Verbänden. Alternative Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich in Hotels und Callcentern aus dem Bereich Reiseberatung und -vermittlung. Dieser Beruf ist eine rein schulische Ausbildung und wird lokal nach den Bestimmungen der Bundesländer durchgeführt; die Dauer beträgt zwei Jahre. Zum Abschluss erfolgt eine Prüfung vor dem jeweiligen Bildungsträger. Zugang bekommt man mit einem mittleren Bildungsabschluss (erweiterte Berufsbildungsreife oder Fachoberschulreife). Es gibt auch Bildungsträger, die ein Abitur (Fachhochschulreife) voraussetzten. [nach oben]

Infos über Düsseldorf

Düsseldorf liegt im Zentrum des Rhein - Ruhrgebietes und ist in vielen Bereichen ein führender Standort in Deutschland. Die Modebranche hat hier ihren Hauptsitz in Deutschland. Auch viele Unternehmen, die in der Werbung tätig sind, sind hier ansässig. Auf dem Messegelände Düsseldorf werden alljährlich internationale Messen veranstaltet. Als Finanzzentrum und Börseplatz haben auch viele Finanzdienstleistungsunternehmen hier ihren Sitz. Auch Unternehmen der Fahrzeug-, Maschinen- und Telekommunikationsindustrie sind in der Stadt tätig, sowie einige Medienunternehmen. Der Flughafen der Stadt gehört zu den Größten in Deutschland, doch auch über den Hafen am Rhein werden Personen und Güter transportiert. Auch an das Bahn- und Autobahnnetz ist Düsseldorf gut angeschlossen.

Stellenangebote in Düsseldorf

Bankkaufmann/Baufinanzierungsberater B2C Düsseldorf (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Düsseldorf
Monteur/Techniker/Ingenieur Maschinenbau (m/w/d) im Verkauf mehr Info
Anbieter: MGM - Turbomachines
Ort: Düsseldorf
Marketing Manager (w/m/d) mit Schwerpunkt Redaktion/Text mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Düsseldorf
Local TPL Mobile Devices (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Vodafone GmbH
Ort: Düsseldorf
Heilpädagogischer Referent (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. - Diakonie RWL
Ort: Düsseldorf