Gehaltsvergleich

Wirtschaftsassistent/in - Informationsverarbeitung in Hamburg

Der Wirtschaftsassistent bzw. die Wirtschaftsassistentin in der Informationsverarbeitung ist für die sachkundige Unterstützung der Unternehmensleitung bei der Anpassung und Implementierung sowie der Pflege und Weiterentwicklung von IT-Anwendungen genauso zuständig wie für die Umsetzung von innovativen Ideen. Er ist weiterhin für die Verknüpfung von IT-Anwendungen mit den vielfältigen Bereichen des Managements und der Administration verantwortlich. Der Berufsangehörige hat die Möglichkeit, in fast allen Bereichen und Branchen der Verwaltung und Wirtschaft herausfordernde Aufgaben und Arbeitsplätze zu finden. Vor allem in mittleren und kleinen Betrieben des Handels, des Handwerks, des produzierenden Gewerbes sowie in der Kommunalwirtschaft und in Bereichen des Dienstleistungssektors werden jederzeit fachlich qualifizierte Mitarbeiter der Informationsverarbeitung gesucht. Um eine Ausbildung beginnen zu können, muss man über einen Realschulabschluss oder Abitur verfügen. Die Ausbildungsdauer beträgt mindestens zwei Jahre und endet mit einer staatlichen Prüfung. Innerhalb dieser Ausbildungszeit wird auch ein betriebliches Praktikum absolviert.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Wirtschaftsassistent/in - Informationsverarbeitung in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Wirtschaftsassistent/in - Informationsverarbeitung in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.466,67 3.466,67 3.466,67
Netto 2.379,30 2.379,30 2.379,30
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Ingenieur/Ingenieurin (m/w/d) oder vergleichbar für den Arbeits- und Gesundheitsschutz mehr Info
Anbieter: BGW Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Ort: Hamburg
Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Produktmanagement mehr Info
Anbieter: TEST RITE tepro GmbH
Ort: Hamburg
Mobile Entwickler / Developer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: GK Software SE
Ort: Hamburg
Personalentwickler Talentmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Techniker Krankenkasse
Ort: Hamburg
Sachbearbeiter Zoll (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Speditions-Kontor G. Kunow GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg