Gehaltsvergleich

Wirtschaftsassistent/in - Sekretariat in Braunschweig

Der Wirtschaftsassistent bzw. die Wirtschftsassistentin übernimmt organisatorische Aufgaben in der Bürowirtschaft, Sekretariatsaufgaben oder vorbereitende bzw. unterstützende Aufgaben in der kaufmännischen Sachbearbeitung. Die Ausbildung ist landesrechtlich geregelt und führt je nach Bundesland zu verschiedenen Berufsbezeichnungen, dauert aber in der Regel zwei Jahre und kann an Berufsschulen absolviert werden. Wirtschaftsassistenten und Wirtschaftsassistentinnen im Sekretariat tragen Verantwortung für das Terminmanagement, die Vorbereitung von Unterlagen für das mittlere Management, sie wickeln die Handels- und Geschäftskorrespondenz ab und nutzen dabei die Möglichkeit, Schreiben auf dem Computer aufzusetzen. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Wirtschaftsassistent/in - Sekretariat in Braunschweig und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Braunschweig im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 27.01.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 6 Gehaltsdaten für den Beruf Wirtschaftsassistent/in - Sekretariat in Braunschweig gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.429,92 2.600,00 2.539,88
Netto 1.247,52 1.391,16 1.354,96
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 56,7 2.672,22 5.250,00 3.533,41 3
Magdeburg 75,4 1.500,00 1.700,00 1.600,00 3
Celle 49,5 1.736,74 1.736,74 1.736,74 2
Berlingerode 91,4 1.466,67 1.466,67 1.466,67 1
[...]Überdies obliegt ihnen der Schriftverkehr und im Bereich des Personalmanagements gegebenenfalls das Führen von Urlaubslisten und Personalakten. Vor allem in Großbetrieben sind sie häufig auf bestimmte Arbeitsfelder spezialisiert, etwa die Korrekturbuchhaltung, Personalsachbearbeitung und Lohnbuchhaltung. Für Sekretariatstätigkeiten eignet sich besonders, wer planerisch und organisiert arbeitet, einen guten Umgang mit Kunden aufbauen kann und gerne mit Zahlen und Terminen hantiert. Die Ausbildung erfolgt in Berufsschulen und Berufskollegs und beinhaltet ein vierwöchiges Praktikum. Schwerpunkte der Ausbildung sind kaufmännische Grundlagen, Büromanagement, Informationsverarbeitung und Kommunikation. [nach oben]

Infos über Braunschweig

Die Stadt Braunschweig in Niedersachsen ist vor allem von der Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie geprägt. Einige Unternehmen auf dem Hochtechnologiesektor betreiben hier wichtige Werke. Auch die Luft- und Raumfahrtindustrie spielt eine übergeordnete Rolle. Nennenswert ist auch, dass in Braunschweig und im Umland die Zuckerindustrie des Landes beheimatet ist und in der Stadt auch zahlreiche bekannte Musikinstrumentenbauer ansässig sind. Braunschweig ist außerdem ein wichtiger Wissenschaftsstandort mit zahlreichen Forschungseinrichtungen. Die Verkehrsknotenpunkte der Stadt, die über ein reichhaltiges Kulturangebot und viele Sehenswürdigkeiten verfügt, werden durch die Straßenbahn- und Buslinien der Stadt miteinander vernetzt. An das Fernstraßennetz ist Braunschweig durch die Stadtautobahn und den Bahnhof angeschlossen

Stellenangebote in Braunschweig

Steuerberater (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Höweler/Rischmann und Partner GbR
Ort: Braunschweig
Ingenieur (m/w/d) Hochbau mehr Info
Anbieter: Staatliches Baumanagement Braunschweig
Ort: Braunschweig
Produktmanager Mittlere Schulformen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Braunschweig
Referendar (m/w/d) in der Wahlstation mehr Info
Anbieter: Volkswagen Financial Services AG
Ort: Braunschweig
IT-Projektkoordinator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Triology GmbH
Ort: Braunschweig