Gehaltsvergleich

Wirtschaftsgeograph/in (Uni) in Bonn

Wirtschaftsgeografen und Wirtschaftsgeografinnen (Uni) erledigen Aufgaben in der Struktur- und Wirtschaftsförderung, entwickeln Konzepte in der Investitions- und Finanzplanung und führen Wettbewerbsanalysen und regionale Standortanalysen durch. Sie beraten Unternehmen zu Finanzierungshilfen, Förderungsmaßnahmen und Gesetzen, zur Durchführung von Genehmigungsverfahren und zur Öffentlichkeits- und Pressearbeit. Wenn neue Gewerbeflächen ausgewiesen oder gewerbliche Betriebe angesiedelt werden, sind sie in die Genehmigungsverfahren eingebunden. In großen Handels- und Industriebetrieben übernehmen sie oft die Auswahl und Akquisition von neuen Herstellungsstandorten oder Ladenlokalen, verwalten Liegenschaften und ergreifen Maßnahmen zur Standortsicherung. Wirtschaftsgeografen und Wirtschaftsgeografinnen sind in erster Linie im Öffentlichen Dienst beschäftigt - beispielsweise in Wirtschaftsämtern und -ministerien. Darüber hinaus ergeben sich Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich der Unternehmensberatung, in großen Handels- und Industrieunternehmen und bei Wirtschaftsvertretungen. Sie können aber auch in Berufsorganisationen oder Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden eine Anstellung finden. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsgeograf bzw. Wirtschaftsgeografin (Uni).

Sie beziehen Ihr Gehalt als Wirtschaftsgeograph/in (Uni) in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Wirtschaftsgeograph/in (Uni) in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 2.708,33 2.708,33
Netto 1.656,36 1.656,36 1.656,36
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Aachen 70,5 4.300,00 4.703,25 4.501,63 2
Oberhausen, Rheinland 83,5 4.333,33 4.333,33 4.333,33 1
Köln 24,6 2.800,00 2.800,00 2.800,00 1

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Hauswirtschafter*in Hauswirtschaftsmeister*in bzw. Fachhauswirtschafter*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Altenpflegehelfer*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Berufseinstieg für Absolventen der Geodäsie oder Geoinformation (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH
Ort: Bonn
Mitarbeitende*n im Sozial-Kulturellen Dienst (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Vorstandsassistenz (m/w/d) für den Prüfdienst mehr Info
Anbieter: Verband der PSD Banken e.V.
Ort: Bonn