Gehaltsvergleich

Zahnlagerist/in - Zahnlagerverwalter/in in Schifferstadt

Der Ausbildungsberuf des Zahnlageristen bzw. der Zahnlageristin und des Zahnlagerverwalters bzw. der Zahnlagerverwalterin ist ein veralteter Ausbildungsberuf, der zum 1. Oktober 2001 abgeschafft wurde. Die Aufgabe der Zahnlageristen und Zahnlageristinnen besteht darin, eine kaufmännische und ordnende Tätigkeit in der Zahnindustrie zu übernehmen. Sie arbeiten meist in den Herstellerbetrieben für künstliche Zähne, um diese zu ordnen, zu lagern und zu verwalten. Hierbei werden die Kunstzähne in Karteien eingeteilt und auf Menge, Güte sowie Spezifikation überprüft. Es sind somit EDV Kenntnisse dringend erforderlich. Weiterhin ordnen sie Kunstzähne und andere Zahnmaterialien. Zu den weiteren Aufgaben zählt die Kundenberatung, bei welcher der Zahnlagerist bzw. die Zahnlageristin den Kunden berät und die Bestellung aufnimmt. Wichtige Soft Skills für diesen Beruf sind ein gutes Organisationstalent, Sorgfalt und Zuverlässigkeit. Ohne diese Eigenschaften hat man es ansonsten sehr schwer. Zahnlageristen bzw. Zahnlageristinnen und Zahnlagerverwalter bzw. Zahnlagerverwalterinnen sind in der medizinischen Technik, in zahntechnischen Laboren und im Dentalgroßhandel einsetzbar.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zahnlagerist/in - Zahnlagerverwalter/in in Schifferstadt und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Schifferstadt im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 31.03.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Zahnlagerist/in - Zahnlagerverwalter/in in Schifferstadt gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.920,00 2.312,73 2.116,36
Netto 1.472,47 1.708,59 1.590,53
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mainz am Rhein 68,6 1.666,00 2.275,00 2.109,25 16
Worms 27,7 1.000,00 2.000,00 1.585,00 8
Bad Homburg vor der Höhe 94 1.155,56 1.600,00 1.355,56 8
Frankfurt am Main 84,2 2.320,00 7.336,00 4.033,27 7
Karlsruhe (Baden) 42,6 1.420,00 2.888,89 2.399,26 6
Stuttgart 90,8 1.600,00 9.000,00 3.916,43 6
Offenbach am Main 84,2 1.368,00 2.100,00 1.733,60 5
Kirkel 83,6 1.500,00 1.800,00 1.675,00 4
Hainburg, Hessen 87,3 1.950,00 2.383,33 2.166,67 3
Dobel (Württemberg) 66 2.688,48 2.688,48 2.688,48 2

Infos über Schifferstadt

Die verbandsfreie Stadt Schifferstadt liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und gehört zum Rhein-Pfalz-Kreis. Sie ist Bestandteil der Metropolregion Rhein-Neckar und des Städtedreiecks zwischen Neustadt an der Weinstraße, Ludwigshafen und Speyer. Von der Grundschule bis zum Gymnasium sind alle schulischen Einrichtungen vorhanden. Eine Volkshochschule bietet Kursangebote zur Erwachsenenbildung. Über die Bundesautobahn A61 und die Bundesstraße B9 ist die Stadt an das deutsche Straßennetz angebunden. Mehrere S-Bahnen verkehren alle 30 Minuten zwischen Schifferstadt und den umliegenden Städten. In der Wirtschaftsregion um Schifferstadt findet sich eines der größten Gemüseanbauzentren in Deutschland. Anbau, Weiterverarbeitung und Vermarktung ergeben den hauptsächlichen Standortfaktor. Daneben finden sich andere Betriebe in verschiedener Größe.

Stellenangebote in Schifferstadt

Bauleiter (m/w/d) im Bereich der Elektroinstallationstechnik mehr Info
Anbieter: PSN-Elektro GmbH
Ort: Schifferstadt