Gehaltsvergleich

Zahnmedizinische/r Verwaltungshelfer/in in Waiblingen (Rems)

Die/der Zahnmedizinische/r Verwaltungshelfer/in ist für den reibungslosen Ablauf aller Verwaltungsarbeiten in einer Zahnarztpraxis verantwortlich. Ihren Arbeitsplatz findet der/die Zahnmedizinische/r Verwaltungshelfer/in dabei in kleinen bis mittleren Zahnarztpraxen, sowie in zahnmedizinischen Klinken. Die Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen/r Verwaltungshelfer/in ist eine Weiterbildung durch die Zahnärzte- bzw. die Landeszahnärztekammer. Die Lehrgänge werden in verschiedenen Modellen angeboten. So kann man die Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen/r Verwaltungshelfer/in in Vollzeit ausführen. Es gibt jedoch auch Angebote in Teilzeit und sogar Fernlehrgänge. Je nach Intensität der Lehrgänge dauert eine Weiterbildung zur/zum Zahnmedizinischen/r Verwaltungshelfer/in zwischen vier und 18 Monaten. Das Tätigkeitsfeld der/des Zahnmedizinischen Verwaltungshelfers/in umfasst das komplette Management und die Organisation einer zahnärztlichen Praxis. Dazu ist Hintergrundwissen im Bereich Abrechnung, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Zahnmedizinische/r Verwaltungshelfer/in in Waiblingen (Rems) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Waiblingen (Rems) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.08.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Zahnmedizinische/r Verwaltungshelfer/in in Waiblingen (Rems) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 758,33 2.290,00 1.469,67
Netto 521,73 1.479,05 962,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Ulm (Donau) 70,6 2.177,17 3.656,25 2.802,02 16
Stuttgart 11,3 2.457,14 3.683,33 2.906,81 16
Mannheim, Universitätsstadt 94,9 975,00 2.823,51 2.141,02 15
Neu-Ulm 71,5 1.800,00 2.153,85 1.933,97 14
Biberach an der Riß 89,6 1.731,58 4.111,11 3.010,49 9
Frickenhausen (Württemberg) 26,4 2.600,00 4.506,67 3.491,57 8
Hockenheim 77,4 560,00 700,00 644,00 7
Nürtingen 22,6 2.750,00 3.250,00 3.035,71 7
Pforzheim 44,3 1.846,00 1.950,00 1.895,28 6
Tübingen 38,1 2.051,28 2.200,00 2.168,86 6
[...]Hygiene und Arbeitsschutz und der Datenverarbeitung notwendig. Aber auch Kenntnisse der Rechts- und Wirtschaftskunde sowie der steuerlichen Aspekte und über die Kranken- und Sozialversicherungssysteme sind für dies Tätigkeit unabdingbar. Der Beruf der/des Zahnmedizinische/r Verwaltungshelfer/in hat auch immer mit dem Kontakt mit Menschen zu tun. Der/dem Zahnmedizinische/r Verwaltungshelfer/in obliegt in vielen Fällen die Führung und Unterweisung der Mitarbeiter. In der Ausbildung werden auch grundlegende Kenntnisse im Bereich Arbeitspädagogik vermittelt, denn die Anleitung und Unterweisung der Auszubildenden gehört auch zu den Aufgaben der/des Zahnmedizinischen Verwaltungshelfers/in. Um diese Weiterbildung durchführen zu können wird in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung als Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r oder als Zahnarzthelfer/in vorausgesetzt. Von mancher Landeszahnärztekammer wird sogar die erfolgreiche Teilnahme an einer Aufnahmeprüfung vorausgesetzt. [nach oben]

Stellenangebote in Waiblingen (Rems)

Consultant (w/m/d) Sales, Marketing & Pricing mehr Info
Anbieter: Horváth
Ort: Berlin
Senior Netzwerk Administrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Berlin
Betriebsingenieur*in / Ingenieur*in für Gebäudetechnik und Facilitymanagement mehr Info
Anbieter: Deutsche Bundesbank
Ort: Frankfurt am Main
Commodity Buyer / Strategischer Einkäufer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: WEBER-HYDRAULIK GMBH
Ort: Güglingen
Mitarbeiter*in (m/w/d) seelsorgliche Begleitung mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn